Bildbearbeitung

Die Bildbearbeitung in diesem Projekt sollte so einfach und intuitiv wie möglich sein. Wir arbeiteten mit Bildern, die wir mit dem Smartphone oder dem Laptop aufnahmen. Die Bearbeitung beschränkte sich auf Bildausschnitte und die Reduzierung der Dateigröße für Präsentationen und Arbeitsblätter. Dies wurde über die Änderung der Bildauflösung erreicht.


Die aufgenommenen Bilder wurden mit dem Foto-Editor des Smartphones bearbeitet. Diese Editoren werden von fast allen Schülerinnen und Schülern ohne weitere Erklärungen beherrscht. Im ersten Schritt erstellten wir Bildausschnitte. Die Bilder sollten mit einer Breite von maximal 600 Pixeln abgespeichert werden. Dazu gingen wir in die Exportfunktion des Editors und veränderten die Bildeinstellungen entsprechend. Für Internetseiten ist diese Auflösung teilweise noch zu groß. Für Bilder, die wir in Dokumente einfügten, reichte es aber um den Speicherbedarf der Dateien zu reduzieren. Über den Schulserver stellten wir die Bilder allen Schülerinnen und Schülern zur Verfügung.

 

 

Ganze Serien von Bildern wurden mit dem Picture-Converter bearbeitet. Dieses kleine Programm ist eine deutschsprachige Freeware und kann die Auflösung einer ausgewählten Anzahl von Bilddateien auf eine gewünschte Breite oder Höhe ändern und ist auch selbsterklärend.

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder

Merlin - Elixier - Suche

Anmeldedaten für den Download der Merlin-Medien erhalten Sie von der Schulleitung (nur in Niedersachsen)

Kontakt:

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln