Ghetto Fighters' House

Das Ghetto Fighters' House wurde 1949 von Überlebenden des Holocausts aus dem jüdischen Widerstand im Kibbuz Lohamei HaGetaot gegründet. Das Zentrum für Humanistische Erziehung hat seine Räume im Museum der Ghettokämpfer.

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder

Informationen und Materialien zur Medienbildung

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln