Bildung für nachhaltige Entwicklung

 

Die Realität der Einen Welt ist aber nicht allein durch die Anwesenheit von Menschen aus anderen Ländern und Kulturkreisen im eigenen Lebensumfeld präsent. Sie prägt den Alltag auch durch die Medien, die technologische Entwicklung, die Konsumgüter, die globale Dimension ökologischer und wirtschaftlicher Probleme und nicht zuletzt durch Krisen- und Kriegssituationen, die sich unmittelbar auf Europa und auch auf Deutschland auswirken. Die Notwendigkeit einer nachhaltigen Entwicklung auch im Bereich Bildung und Erziehung, die im Sinne der “Agenda 21” ökologische und wirtschaftliche Aspekte mit sozialen und kulturellen Bedürfnissen verbindet, hat an Dringlichkeit gewonnen. Die Vorbereitung junger Menschen auf ein friedliches Zusammenleben in globaler Verantwortung für die Eine Welt und die Vermittlung interkultureller Kompetenz und Handlungsfähigkeit in Zeiten wachsender beruflicher Mobilität gehören zum Bildungsauftrag aller Schulen - und nicht allein derjenigen mit einer multikulturellen Schülerpopulation.

In den vergangenen Jahren haben die Schulen - auch in Niedersachsen - eine Fülle von Aktivitäten entwickelt und vielfältige pädagogische Ansätze erprobt, um der größer gewordenen kulturellen Vielfalt in Deutschland und den Anforderungen eines Zusammenlebens in Europa und in der Einen Welt gerecht zu werden.

Nachhaltigkeitsziele der UN-Mitgliedsstaaten

Nachhaltigkeitsziele der UN-Mitgliedsstaaten

Mit der Orientierung der Bildung am Leitbild der nachhaltigen Entwicklung werden neue Wege begangen, um die Lernenden auf das Leben und Wirtschaften im 21. Jahrhundert vorzubereiten. Lesen Sie mehr
Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in Niedersachsen

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in Niedersachsen

Im Bildungsbereich gibt es in Niedersachsen viele Projekte und Netzwerke, die die Bildung für nachhaltige Entwicklung aus unterschiedlichen Perspektiven entwickeln und Angebote und Lernmöglichkeiten in die Schulen bringen. In diese Maßnahmen sind zahlreiche schulische und außerschulische Kooperationspartner engagiert. Lesen Sie mehr
Globales Lernen

Globales Lernen

Das Leben auf der Erde verändert sich immer weiter. Die Globalisierung hat nicht nur Vorteile. Schülerinnen und Schüler sollen daher in ihren Kompetenzen zur Mitwirkung in der eigenen Gesellschaft, aber auch in ihrer Selbstbestimmung gestärkt werden. Lesen Sie mehr
Mobilität

NiBiS

Mobilität

Mobilität mit ihren Erscheinungsformen und Ursachen stellt eine der zentralen Herausforderungen dar, denen sich die Gesellschaften des 21. Jahrhunderts stellen müssen.Das Curriculum Mobilität bietet einen schulform- und fächerübergreifenden Ansatz, um den Lernbereich Mobilität in der Schule zu bearbeiten. Lesen Sie mehr
Außerschulische Lernstandorte (BNE)

Außerschulische Lernstandorte (BNE)

Das Land Niedersachsen hat seit Beginn der 90er Jahre ein Netz außerschulischer Lernstandorte in einer Bildung für nachhaltige Entwicklung aufgebaut. Es handelt sich um Einrichtungen in ganz unterschiedlicher Trägerschaft. Lesen Sie mehr
Umweltschulen in Europa

Umweltschulen in Europa

Schulen aller Schulformen in Niedersachsen nutzen seit 22 Jahren die Chance, sich mit der Teilnahme an „Umweltschule in Europa/Internationale Agenda 21-Schule“ ein zukunftsorientiertes Profil zu geben. Lesen Sie mehr
Umweltbildung praktisch

Umweltbildung praktisch

Schulgärten, Waldpädagogiskzentren, Imkereien sind nur Beispiele für die Vielfalt des handlungsorientierten ökologischen Lernens. Lesen Sie mehr
Nachhaltige Schülerfirmen (NaSch)

Nachhaltige Schülerfirmen (NaSch)

Schülerfirmen sind mehr als Berufsorientierung. In allen Schulformen zeigt sich, dass die Arbeit in Schülerfirmen oder -genossenschaften selbstgesteuertes Lernen fördert. Dabei wird die aktive Rolle der Lehrkraft hier zu einer Art Moderatorenrolle. Lesen Sie mehr
Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder

Mit packendem Krimi-Abenteuer rund um das Weltkultur- und Naturerbe führt die Multimedia-Plattform Kinder in unsere multikulturelle globale Welt ein und bindet sie interaktiv in die Geschichte ein

Kontakt

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln