Internationale Tagungen und Fortbildungsveranstaltungen

Studienwochen der Internationalen Arbeitsgemeinschaft für Kommunikation und Medien (IAKM)

Studienwochen der Internationalen Arbeitsgemeinschaft für Kommunikation und Medien (IAKM)

Seit 1964 finden in jedem Sommer die Studienwochen der IAKM statt. Jede Studienwoche dient der Begegnung mit anderen Menschen und Regionen aus Europa und widmet sich unter einem Schwerpunkthema Fragen aus Politik und Gesellschaft. Das NLQ kooperiert seit den 1990er Jahren mit der IAKM und bietet die Studienwoche als Lehrerfortbildung an. Lesen Sie mehr
Fortbildungsveranstaltungen für niedersächsische Lehrkräfte in der Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem

Fortbildungsveranstaltungen für niedersächsische Lehrkräfte in der Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem

Die Fahrten nach Israel sollen einen Austausch über pädagogische und didaktisch-methodische Fragen im Zusammenhang mit der Vermittlung der Geschichte der Shoah und anderer NS-Verbrechen und ihrer Folgen initiieren sowie Informationen und Erfahrungen über historischen, kulturellen, gesellschaftlichen und politischen Gegebenheiten in Israel ermöglichen. Lesen Sie mehr
Sommerkurs für Lehrkräfte aus den niedersächsischen Partnerregionen

Sommerkurs für Lehrkräfte aus den niedersächsischen Partnerregionen

Das Land Niedersachsen lädt in jedem Jahr Lehrkräfte aus den niedersächsischen Partnerregionen nach Hannover ein. Die Gäste beschäftigen sich in einem zehntägigen intensiven Programm mit Didaktik und Methodik, Landeskunde und Sprache im Rahmen des Unterrichts in Deutsch als Fremdsprache. Lesen Sie mehr
Job-Shadowing: Hospitationsaustausch mit Castilla y León

Job-Shadowing: Hospitationsaustausch mit Castilla y León

Gegenseitige Unterrichtsbesuche bis hin zu gemeinsamer Unterrichtsplanung sind das Ziel der gegenseitigen Hospitationen von Lehrkräften: So lernen die Kolleginnen und Kollegen aus beiden Regionen miteinander und voneinander. Im Jahr 2018 findet ein Pilot zwischen Niedersachsen und Castilla y León statt. Lesen Sie mehr
Brüssel  – Studienreise für Lehrkräfte aus den niedersächsischen Europaschulen

Brüssel – Studienreise für Lehrkräfte aus den niedersächsischen Europaschulen

Einmal im Jahr lädt das NLQ im Auftrag des Kultusministeriums niedersächische Lehrkräfte zu einer Informationsfahrt nach Brüssel ein. In einem eng getakteten, aber spannenden Programm lernen die Teilnehmenden die verschiedenen Orte des politischen Handelns in Brüssel kennen und treffen dabei auf Vertreterinnen und Vertreter der europäischen Politik. Dort haben sie die Gelegenheit Informationen aus erster Hand zu erfahren, kritisch nachzufragen und mit den Verantwortlichen zu diskutieren. Lesen Sie mehr
Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln