Botschafterschulen des Europäischen Parlaments (EPAS)

Botschafterschulen für das Europäische Parlament (EPAS)

Das Europaparlament ernennt „Botschafterschulen für das Europäische Parlament“.Nach der Pilotphase des Programms 2015/2016 mit Schulen in fünf Bundesländern soll nun ein europaweites Netzwerk zwischen Schulen aufgebaut werden. 2017 wird das Programm zum ersten Mal bundesweit mit Botschafterkonferenzen erweitert. Aus NIedersachsen sind bereits vier Schulen zertifiziert. Auch nicht zertifizierten Schulen kann die Teilnahme an Botschafterkonferenzen ermöglicht werden, damit sie das Projekt kennenlernen.

Botschafterkonferenzen werden regional durchgeführt, in fünf Aufteilungen:

  • Nord (Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachen, Schleswig-Holstein)
  • Ost (Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen)
  • Süd (Baden-Württemberg, Bayern)
  • Südwest (Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland)
  • West (Nordrhein-Westfalen)

 http://www.europarl.europa.eu/germany/de/jugend-und-schulen/botschafterschule-fuer-das-europaeische-parlament

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln