Widerstand gegen den Faschismus in Deutschland und Europa

Spielfilme

     

Elser - Er hätte die Welt verändert

Regie: Arthur Pohl
DDR 1949, 85 Min.

 

Georg Elser - Im Alleingang gegen Hitler

Regie: Helmut Käutner

Brit. BZ, 1947, 111 Min.

Nur wenige Minuten haben gefehlt und er hätte die Geschichte der Welt entscheidend verändert. Vielleicht würde er heute als Held der deutschen Geschichte gefeiert werden, wenn sein Attentat auf Hitler so verlaufen wäre, wie er es geplant hatte.

Zusatzmaterial:
Arbeitsblätter; Testaufgaben; Er- gänzendes Unterrichtsmalterial; Interaktive Arbeitsblätter.

> Filmdownload bei Merlin

 

 

 

Ernst Thälmann - Führer seiner Klasse

Regie: Kurt Maetzig
DDR 1955, 140 Min.

1931: Während in Deutschland die ständig wachsende Arbeitslosigkeit für soziale Unruhen sorgt, kämpft der KPD-Führer Ernst Thälmann weiter für die Einheit der Arbeiterklasse, den Sturz des Kapitalismus und die Verhinderung des Faschismus. 

Zusatzmaterial:
Didaktischen Materialien und Module; Hinweise und Hilfen für eine intensivere Beschäftigung mit der Filmanalyse; Arbeitsmaterialien zu filmanalytischen Schwerpunkten; Lösungsvorschläge; digitale Arbeitsblätter (zur Bearbeitung am PC); Arbeitsblätter (pdf/word); Filmausschnitte; Standbilder.

> Filmdownload bei Merlin

> Materialien zum Film

         

 

 Dokumentationen

     
         

Cato – Der Widerstand der Cato Bontjes van Beek

Regie: Dagmar Brendeke
Deutschland 209, 90 Min.

Der Dokumentarfilm zeigt das kurze Leben der Cato Bontjes van Beek, die ihre konsequente Vorstellung von Humanität mit dem Leben bezahlte. Weil sie in Berlin Hilfe für Kriegsgefangene organisierte und Flugblätter verfasste, wurde sie 1943 im Alter von 22 Jahren wegen „Beihilfe zur Vorbereitung des Hochverrats“ hingerichtet.

Das vorliegende Filmpaket ermöglicht die multiperspektivische Auseinandersetzung mit der Person Catos sowie wesentlichen Themen des Nationalsozialismus. Es bietet zudem Arbeitsmaterialien zu dem filmischen Genre „Dokumentarfilm“.

> Download bei Merlin

 

Georg Elser - Im Alleingang gegen Hitler

Regie: Michael Kilinik

D 2013, 37 Min.

Nur wenige Minuten haben gefehlt und er hätte die Geschichte der Welt entscheidend verändert. Vielleicht würde er heute als Held der deutschen Geschichte gefeiert werden, wenn sein Attentat auf Hitler so verlaufen wäre, wie er es geplant hatte.

Zusatzmaterial:
Arbeitsblätter; Testaufgaben; Er- gänzendes Unterrichtsmalterial; Interaktive Arbeitsblätter.

> Filmdownload bei Merlin

   
         
         
         
         
         
Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln