Sport

Die zu ereichenden Kompetenzen im inklusiven Sportunterricht und die damit verknüpften Lerninhalte sind in den Lehrplänen (Kerncurricula, Rahmenrichtlinien) festgelegt.

Für den inklusiven Sportunterricht bedarf es je nach Lernauslage der Schülerinnen und Schüler besonderer Unterstützung.

 

Sport mit heterogenen Lerngruppen:

Das bedeutet, dass Schülerinnen und Schüler mit und ohne Behinderung gemeinsam unterrichtet werden - auch im Sportunterricht. Für viele Sportkolleginnen und Sportkollegen ist dies eine unbekannte Herausforderung, wodurch viele Fragen und möglicherweise auch Verunsicherungen entstehen.Ein Materialien band des Niedersächsischen Kultusministeriums gibt Antworten auf diese Fragen und will damit Sportlehrkräften Sicherheit für einen inklusiven Sportunterricht geben.

 

Keine Grenzen - Sport und Alltag mit Behinderung:

Die Unterrichtseinheit "Leistungsstark mit Handicap - Unterrichtsmaterial zu Alltag und Sport" bietet einen Überblick über die Vielschichtigkeit an Behinderungsarten sowie vielfältige Einblicke in den Alltag von Menschen mit Handicap.

 

Schneesport und Inklusion

Wintersport als Möglichkeit der Inklusion. Gute Bewegungs- und Sportangebote im Schnee kann zunächst jede Person wahrnehmen, die dies möchte. Allenfalls einige sehr schwerwiegende medizinische Gegebenheiten können sich als einschränkend oder ausschließend darstellen. Grundsätzlich zeichnet sich der Sport im Besonderen darin aus, Vielfalt willkommen heißen zu können. Informationen zur Zielgruppe, den Rahmenbedingungen, der Haltung, Struktur und Praxis.

 

Werfen, Laufen, Springen - Impulse für den inklusiven Sportunterricht in der Grundschule

Schulklassen sind heterogen - das aber nicht erst seit dem bildungspolitischen Auftrag, Inklusion in der Schule zu verankern. Schon immer gab es Kinder, die sich in ihrer Physis oder in ihrer Lernstärke sowie Motivation unterschieden. Die Ziele des Sportunterrichtes nicht zu erreichen, kann zu Entäuschungen, Demotivation oder sozialen Ausgrenzungen führen. Aber bei ungleichen Voraussetzungen können nicht die gleichen Leistungen erwartet werden.

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln