Schriftgröße:
normal gross extragross
Farbkontrast:
hell dunkel

Mobilitätszeitung

  • drucken

Die Mobilitätszeitung der Landesschulbehörde

Unsere Zeitung ist für die Mobilitätsobleute ein Mittel, um Projekte oder Unterrichte anderer Schulen, die in diesem Forum veröffentlicht werden, auf ihre Anwendbarkeit an Ihrer Schule zu prüfen und gegebenenfalls zu modifizieren oder ihre eigenen Projekte zur Nachahmung in der Zeitung zu publizieren. Ferner ist sie als Handreichung und Anregung für Schulleiterinnen und Schulleiter gedacht, um ihre Schule im Bereich Mobilität weiter zu entwickeln. Hierzu ist in der Zeitung die Rubrik Schulentwicklung eingerichtet worden.

Die erste Ausgabe enthält ein Schülerinterview mit unserem Verkehrs-, Arbeits- und Wirtschaftsminister Herrn Walter Hirche und stellt zehn Projekte und Lernsituationen zum Thema Mobilität vor.

Die zweite Ausgabe enthält ein Schülerinterview mit unserem Bundesumweltminister Herrn Sigmar Gabriel und stellt weitere zwölf Lernsituationen und Projekte zum Thema vor.

Die dritte Ausgabe enthält ein Schülerinterview mit dem Stadtbaurat der Stadt Braunschweig, Herrn Wolfgang Zwafelink. Darüber hinaus wird das Absentismusproblem an Schulen zum Schwerpunktthema gemacht. Daneben finden Sie Lernsituationen und Projekte aus dem Bereich Mobilität als Beispiel für ein mögliches Vorgehen in Ihrem Unterricht.

Die vierte Ausgabe berichtet über die Schulenkooperation unter dem Thema "Mobilität und Klimawandel" zwischen allen Berufsschulen der Landesschulbehörde mit dem Standort Braunschweig, deren Schirmherr der Niedersächsische Umweltminister Sander war. Einige bei dieser Kooperation entstandene Lernsituationen werden hier vorgestellt, zusammen mit verschiedenen Projekten, die in den Schulen im letzten Jahr stattgefunden haben. Schauen Sie doch mal rein.

Die fünfte Ausgabe steht unter dem Motto „Biokraftstoffe - Nachwachsende Rohstoffe für die Mobilität von heute und morgen“. Die darin enthaltene aufgezeichnete Podiumsdiskussion zum Thema hat folgende Teilnehmer: Herr Ministerialrat Horst Roselieb, vom Niedersächsischen Kultusministerium, Frau Dr. Carola Reimann, Expertin für den Bereich Biotechnologie der SPD, Herr Michael Höttcher, Mitglied des Landtages, (CDU), Frau Dr. Marie Luise Rottmann- Meyer, Geschäftsführerin vom Netzwerk für nach- wachsende Rohstoffe 3N, Herr Prof. Dr. Folkhard Isermeyer, Leiter des Johann Heinrich von Thünen- Instituts, Frau Dr. Dipl.- Ing. Juliane Muth, Abt. Forschung und Entwicklung/ Kraftstoffe von Volkswagen, Herr Dipl. Ing. Oettel, BBK (Mitglied des Präsidiums) und FEE (Vorstandsvorsitzender), Herr Dr. Ulrich Pfisterer von dem Mineralölkonzern BP. Schauen Sie doch mal rein!

In der sechsten Ausgabe der Mobilitätszeitung werden verschiedene Lernsituationen zu den Themen Migration, Mobilität und Umwelt und Elektromobilität vorgestellt.
Darüber hinaus finden Sie hier einen Beitrag der Autostadt GmbH und eine Bericht zum Thema Singapur- Ideen und Versionen für eine Mobilität im Brennpunkt.

Übersicht