Schriftgröße:
normal gross extragross
Farbkontrast:
hell dunkel

DPJW

  • drucken

Deutsch-Polnisches Jugendwerk

 

Das DPJW wurde 1991 durch die Regierungen Deutschlands und Polens gegründet mit dem Ziel, den deutsch-polnischen Jugendaustausch zu fördern. Dadurch soll das Verständnis füreinander verbessert werden, indem Vorurteile gegenüber der anderen Nation überwunden und zur Versöhnung beigetragen werden sollen. Die binationale, deutsch-polnische Organisation unterstützt junge Menschen, die sich für ein freies Europa einsetzen und bietet die Möglichkeit, dass sich junge Menschen aus beiden Staaten während eines gemeinsamen Treffens näher kennen lernen.

 

Neben diesen Begegnungen werden zusätzlich Praktika, Fortbildungsveranstaltungen, Gedenkstättenfahrten sowie für Praktiker Sprachkurse, Journalistenprogramme und Seminare gefördert. Die Inhalte der Projekte sind frei wählbar, wenn sie die Bedingung erfüllen, dass Jugendliche aus beiden Nationen am gemeinsamen Programm teilnehmen. Projektanträge können öffentliche und nichtöffentliche Organisationen stellen. Daneben hilft das DPJW  auch bei der Suche nach einem Projektpartner und berät und informiert über alle Fragen, die dem Ziel der Verständigung der beiden Nationen dienen.

 

Detaillierte Informationen über das DPJW finden Sie unter:

http://www.dpjw.org/

 

Übersicht