Schriftgröße:
normal gross extragross
Farbkontrast:
hell dunkel

Modellversuch Sprachenportfolio

  • drucken

Am dreijährigen niedersächsischen Modellversuch zum Sprachenportfolio von 2006 bis 2009 haben ca. 70 Schulen aller Schulformen teilgenommen. Ziel war es, den Einsatz des Sprachenportfolios in der Grundschule, beim Übergang in den Sekundarbereich sowie beim Einsatz der zweiten Fremdsprache zu beobachten und zu evaluieren. Der Modellversuch wurde wissenschaftlich begleitet und in einer Dissertation von Carmen Becker ausgewertet. Als Ergebnis entstand unter anderem ein Leitfaden zum Umgang mit dem Sprachenportfolio im Unterricht.

Für das Fach Latein wurden eigene Portfolios entwickelt. Die drei Bände finden sich unter dem Fach.

Im Folgenden finden Sie Beispielaufgaben, die im Zusammenhang mit dem Europäischen Portfolio der Sprachen verwendet werden können.

Englisch

Musteraufgaben A1, Schülermaterial           Musteraufgaben A2, Schülermaterial
Lehrerhinweise A1 Lehrerhinweise A2

Hördateien A1

Hördateien A2
1. Classroom
2. Pets
3. Pets and numbers
4. Birthday radio



1. Euroshuttle
2. Underground
3. Oxford Circus underground
4. Kings Cross
5. Describing the way
6. Hobbies
7. Zoo

Französisch

Musteraufgaben A1, Schülermaterial           Musteraufgaben A2, Schülermaterial
Lehrerhinweise A1 Lehrerhinweise A2

Spanisch

Musteraufgaben A1, Schülermaterial            
Lehrerhinweise A1  

Im weiteren Verlauf dieser Seite erhalten Sie Materialien der anderen deutschen Bildungsserver, der Sodis-, der Melt- und der österreicheischen Contake-Datenbank

Schlagwort Sprachenportfolio, 10 Ergebnisse
 

Ergebnisse 1 bis 10 von 10

 

An introduction to the current European context in language teaching

Englischsprachiges Buch (103 S. ist auch in Französisch verfügbar) das die europäische Sprachenpolitik kurz, aber umfassend darstellt und danach auf den gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (Common European Framework of Reference for Languages) und das Sprachenportfolio (European Language Portfolio) eingeht. Danach gibt es Beiträge was dies praktisch bedeutet sowie im letzten Teil eine Art Werkzeugkasten mit u.a. verschiedenen Fragebogen, auch für Austauschstudenten.

European Language Portfolio (Europarat)

The European Language Portfolio was developed and piloted by the Language Policy Division of the Council of Europe, Strasbourg, from 1998 until 2000. It was launched on a pan-European level during the European Year of Languages as a tool to support the development of plurilingualism and pluriculturalism. Diese Informationen zum Sprachenportfolio liegen in Englisch und Französisch vor. Angaben zu den 6 Sprachniveaus, verschiedene validierte Portfolios, Prinzipien, Anwendung, Hilfen, Erfahrungen, weiteres Vorgehen. Downloads (zumeist in PDF) z.B. zur Selbsteinschätzung in unterschiedlichen Sprachen, auch in Deutsch.

Thüringer Modell des Europäischen Sprachenportfolios

Beschreibung des Thüringer Sprachenportfolios (Projetanlage, Verantwortliche, beteiligte Schulen...), des Sprachenpasses mit mehreren Downloads u.a. Sprachenportfolios für unterschiedliche Schulstufen, Präsentation des Sprachenportfolios und Links.

CURRICULUM-DESIGN UND CURRICULUM-ENTWICKLUNG: Eine kommentierte Forschungsbibliographie

Die vorliegende kommentierte Forschungsbibliographie (gedruckte wie elektronische Nachweise) mit dem Ziel, die Grundlagen für die Ausarbeitung eines lernerorientierten Sprachlehr-/-lerncurriculums in computerunterstützter Lernumgebung zu fassen, setzte in den meisten Bereichen Mitte der 90-er Jahre an. Dieser Stand ist ausgearbeitet und bietet einen gute Ausgangsbasis für weitere Entwicklungen bis hin zu Sprachenportfolio.

L´enseignement précoce des langues vivantes, le portfolio européen des langues.

Französischsprachige Bibliographie zu frühem Fremdsprachenunterricht und das Sprachenportfolio, zusammengestellt vom Centre international d´études pédagogiques in Sèvre.

Europäisches Sprachenportfolio (EPS) /NRW

Stationenspiele u.v.m

Europäisches Sprachenportfolio

Freistaat Thüringen Kultusministerium - Sprachen, Europa und Bildung

Informationen zu Europa-Schulen in Thüringen, Sprachenlernen an allgemein bildenden Schulen in Thüringen,Thüringer Modell des Europäischen Sprachenportfolios, EU-Bildungsprogrammen, Fremdsprachenzertifikat der KMK.

Europäisches Portfolio der Sprachen (EPS)

Die Bundesarbeitsgemeinschaft für Englisch an Gesamtschulen verweist auf ihrer Arbeitsplattform auf Online-Informationen zum Sprachenportfolio sowie auf Anregungen aus der Praxis.

Mein Sprachenportfolio

Auf der Webseite der Pestalozzischule finden Sie das Sprachenportfolio und die Lehrerhandreichungen als pdf zum Download vor. Desweiteren finden Sie eine ganze Reihe von Schülerarbeiten, die aus der Erprobungsphase resultieren.

 

Ergebnisse 1 bis 10 von 10

 

Niedersächsischer Leitfaden zum Sprachenportfolio

Europäisches Portfolio der Sprachen

Kontakt

Übersicht