Zöliakie

Zöliakie ist der Name für die Unverträglichkeit von in vielen Getreidesorten vorkommendem Klebereiweiß (Gluten). Die Unverträglichkeit löst chronische Entzündungen der Dünndarmschleimhaut aus, was weitreichende Folgen hat und bei Nichtbeachtung bei Kindern zu Gedeihstörungen führt.

 

Die Krankheit ist nicht heilbar und ihr muss durch diätische Maßnahmen entgegengewirkt werden.

 

Bei Schulverpflegungen muss diese Komplikation bedacht werden.

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln