Religion katholisch

Herzlich willkommen

auf den Seiten der niedersächsischen Landesfachberatung Katholische Religion an berufsbildenden Schulen (BBS). Mit Unterstützung des NLQ und in Zusammenarbeit mit den Fachberatern Evangelische Religion an BBS habe ich diese Seiten entwickelt, um Ihnen kompakt und zeitnah Informationen zum Fach Katholische Religion zur Verfügung zu stellen.
Fortbildungsangebote und aktuell interessante Hinweise finden sich unter "Aktuelles" etwas weiter unter dem Begrüßungstext.
Unter "Curriculare Vorgaben, Erlasse, Infobriefe, Kirchliche Dokumente" sind die curricularen Vorgaben hinterlegt. Der Infobrief der Fachberatungen Evangelische Religion an BBS und Katholische Religion an BBS erscheint jährlich ein-/zweimal und informiert über die Änderungen in den Fächern Evangelische Religion an BBS und Katholische Religion an BBS. Dort finden sich auch das Merkblatt zum Religionsunterricht und die Antragsformulare gem. 4.4.2 und 4.7 Erlass Regelungen Religionsunterricht/ Werteund Normen vom 10.5.2011. Die umfangreichen Online-Materialien, die 2014 von den Kommissionen erstellt wurden, die Arbeitspapiere aus Fortbildungen sowie interessante Links finden Sie unter "Links und Materialien".
Die Fachberatung kann über das "Online-Portal für Beratung und Unterstützung" angefordert werden. Für konstruktive Hinweise zu meinen Seiten bin ich Ihnen dankbar.

Mit freundlichen Grüßen aus Osnabrück
Ihre Mareike Klekamp

Aktuelles

Am 7., 14. und 21. Februar 2017 finden jeweils von 18.00 - 21.00 Uhr in der KEB Osnabrück Veranstaltungen zu "Mehr Wissen über den Islam" statt. Themen sind die Geschichte von Islam und Christentum, Glaube und Alltag im Islam sowie Kirche und Islam heute.

Seit 9. Dezember ist die neue Einheitsübersetzung der Bibel im Fachhandel erhältlich. Hinweise und Materialien dazu finden sich auf der Seite "Kompetenz rund um die Bibel" des Kath. Bibelwerkes.

Mitte Dezember ist der neue Newsletter "Informationen für Religionslehrerinnen und Religionslehrer" des Bischöflichen Generalvikariates Hildesheim, Hauptabteilung Bildung, erschienen.

Am 28.2.2017, 13.15-15.15 Uhr, besucht der Arbeitskreis Religion an BBS im Bereich des Bischöflich Münsterschen Offizialats die JVA Vechta.

Hinweis zur Fortbildung Tierverwertung/-verarbeitung, Schinkenmanufaktur Bedford/DBU-Ausstellung ÜberLebensmittel, 14.9.2016: Einmal im Monat finden nach einer Führung um 17.45 Uhr begleitend Fachvorträge zu verschiedenen Aspekten des Themas nachhaltige Landwirtschaft und Ernährung.
12.1.2017 (Do), 18:30 Uhr, Prof. Dr. Guido Ritter, FH Münster „Da liegt uns die Zukunft auf dem Teller – Insekten und Maden auf der Speisekarte!?“
9.2.2017 (Do),
18:30 Uhr, Andreas Brinker, Kath. LandvolkHochschule Oesede, „Ich wollt‘ ich wär‘ (k)ein Huhn?! - vom vielfältigen Leben eines Huhnes beim Bauern"
2.3.2017
(Do), 18:30 Uhr, Antonia Blumenthal, Verbraucherzentrale NRW, "Lebensmittel retten - Herausforderungen in Ganztagsschulen und daheim".

Es gibt eine Lutheredition des bewährten Bibelquiz Wer wird Biblionär, auf zur 50€-Frage...eine Link-Auswahl zum Reformationsjubiläum finden Sie unter "Links und Materialien".

Bildung und Reformation: Quer denken, fröhlich singen, kreativ sein, unter diesen Leitgedanken laden das MK und die Konföderation gemeinsam zum Nachdenken ein, z.B. Plakat-Wettbewerb „Meine These: Wofür stehe ich heute ein?“, Einsendeschluss 21.6.2017, vgl. auch SVBL 6/2016, S. 300, weitere Wettberwerb-Formate, http://refnds.e-msz.de/projekte-fuer-schulen/.

Die Malteser-Grabtuchausstellung kommt nach Osnabrück, 14.1.-12.2.2017, Besuch kostenlos täglich 10.00-18.00 Uhr, Führungen dgs.osnabrueck@malteser.org, St. Johann, Johannisfreiheit 12.

Von Frühjahr bis Sommer 2016 tagten die Kommissionen zur Anpassung der Kerncurricula Evangelische Religion und Katholische Religion in der gymnasialen Oberstufe. Die Anpassung wurde durch die Rückkehr der allgemeinbildenden Gymnasien zum Abitur nach 13 Jahren notwendig. Die Anhörungsfrist ist im November 2016 abgelaufen.

Die seit zehn Jahren durch ganz Deutschland wandernde Ausstellung "Rosenstraße 76" zur Prävention von häuslicher Gewalt ist seit 9.3.2016 in der BBS am Pottgraben in Osnabrück zu sehen. Die Dauerausstellung wurde 2005 vom Diakonischen Werk der Evangelischen Kirche in Deutschland und "Brot für die Welt" für den Kirchentag in Hannover konzipiert. Sie zeigt eine nachgebaute Vierzimmer-Wohnung, in der häusliche Gewalt beispielhaft deutlich wird. Weitere Informationen sind im Internet abrufbar.

Die nds. Bistümer haben zusammen mit dem RPI Loccum und dem Zentrum islamische Religionspädagogik Niedersachsen eine Fortbildungsreihe zum interreligiösen Dialog aufgelegt. Die Veranstaltungen finden in Hannover und Osnabrück statt (Flyer).

Fortbildungen

Thema

Neue Lernsituationen für die Niveaustufen 2,3,4 und 6

 Beschreibung  

In der zweitägigen Veranstaltung sollen die in den Fortbildungen „Glauben wir an denselben Gott – Christen und Muslime im Dialog“ (Vedabnr. 16.21.21) und „Reformation“ (16.47.09) erstellten Lernsituationen endredaktionell bearbeitet werden, um sie über die Online-Materialien Evangelische Religion und Katholische Religion zur Verfügung zu stellen.

 Termin 8.3.2017 (Mi) 10.00 Uhr bis 9.3.2017 (Do) 16.00 Uhr
 Ziel Einstellen von niveaustufenorientierten Lernsituationen auf dem Bildungs-Server des Landes Niedersachsen, um sie allen niedersächsischen Lehrkräften zugänglich zu machen.
Referentin

Miriam Sass, ZIM

Leitung

Dr. Mareike Klekamp, Fachberatung Kath. Religion an BBS

Kosten  Landesmittel
 Anmeldung geschlossener Teilnehmerkreis: Kommissionsmitglieder K 468 sowie Teilnehmer Fortbildungen 16.21.21 und 16.47.09

 

Thema

Verantwortung übernehmen durch Kaufentscheidung und Konsum von Lebensmitteln (in Planung)

 Beschreibung  
 Termin Herbst 2017
   
Referenten

Dr. Mareike Klekamp, Fachberatung Kath. Religion an BBS

N.N.

Leitung

Mechthild Pölking-Oeßelmann, Fachberatung Agrarwirtschaft

Kosten  
 Anmeldung  

 

 

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder

Redaktion:

Dr. Mareike Klekamp

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln