Themenfelder & Lernbereiche

Aktive Medienarbeit

Aktive Medienarbeit

Aktive Medienarbeit gilt schon lange als der "Königsweg der Medienpädagogik". Die Unzufriedenheit mit der ausschließlich sprachlich-analytischen und zumeist lehrerzentrierten Kritik an den Massenmedien war ein entscheidender Anstoß für das pädagogische Interesse an aktiver Medienarbeit. Projektdokmentationen und Materialien zur aktiven Arbeit mit Film, Bild, Ton und Text. Lesen Sie mehr
Berufsorientierung

Berufsorientierung

Computer werden immer komplexer, soziale Netzwerke beherrschen schon heute weite Bereiche des Alltags. Dies wird Auswirkungen auf zukünftige Berufe haben. Durch Digitalisierung und Vernetzung wird sich die Arbeitswelt grundlegend verändern. Für die schulische Berufsorientierung bedeutet dies, sich den neuen Herausforderungen zu stellen. Lesen Sie mehr
Datenschutz, Urheberrecht  und Sicherheitskompetenz

Datenschutz, Urheberrecht und Sicherheitskompetenz

In vielen Situationen des Schulalltags muss für die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen gesorgt werden, z. B. in der Schulverwaltung, beim Betrieb des Schulnetzes, bei Veröffentlichungen im Internet und bei der Verarbeitung von Schülerdaten auf privaten Computern der Lehrkräfte. Lesen Sie mehr
E-Learning in Schule und Fortbildung

E-Learning in Schule und Fortbildung

Das NLQ nutzt seit langem internetgestützte Kooperations- und Lernformen zur Qualifizierung von Lehrkräften. In E-Learning-Projekten wurden Kurskonzepte und Online-Materialien für die internetgestützte Fortbildung entwickelt. Die Materialien wurden in Pilotkursen erprobt und zur freien Verwendung in Schule und Fortbildung veröffentlicht. Lesen Sie mehr
E-Twinning

NiBiS

E-Twinning

eTwinning fördert Schulpartnerschaften in Europa durch den Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT). Das Portal bietet Unterstützung, Werkzeuge und Dienste. eTwinning stellt außerdem Angebote zur kostenlosen und kontinuierlichen Weiterbildung für Pädagogen bereit. Lesen Sie mehr
Frühkindliche Medienbildung

Frühkindliche Medienbildung

Die Lebenswelt von Kindern ist meist schon im Kindergartenalter angefüllt mit Medien. Lesen Sie mehr
IuK-Technologien in der Schule

IuK-Technologien in der Schule

Das Zentrum für Informationstechnologien und Medienbildung (ZIM) im NLQ berät Schulen und Schulbehörden zum Einsatz von Informationstechnologien. Sie finden Informationen zu Ausstattungsgrundsätzen,zur Systembetreuung und zur Beschaffung von Hard- und Software. Lesen Sie mehr
Journalistisches Arbeiten

Journalistisches Arbeiten

Journalistisches Arbeiten leistet einen wichtigen Beitrag, um die Urteilsfähigkeit von Jugendlichen zu schulen. Denn wer in der Lage ist, zu einem Thema zu recherchieren, also Material zusammenzutragen, es zu gewichten, zu bewerten und eine Haltung zu diesem Thema zu entwickeln, der wird später auch in der Lage sein, demokratisch zu handeln. Lesen Sie mehr
Jugendmedienschutz

Jugendmedienschutz

Die Kommunikation von Mädchen und Jungen findet zunehmend in sozialen Netzwerken und mittels internetgestützter Dienste wie „whats app“statt. Unterhaltungsangebote wie Computerspiele und Filme werden über Online-Portale genutzt, Musik in privaten Börsen getauscht und Beratung häufig im Netz gesucht. Auf das vielfältige Medienangebot sollten Kinder vorbereitet werden. Medienkompetenz ist dabei eine Schlüsselqualifikation. Lesen Sie mehr
Medienbildung in der Grundschule

Medienbildung in der Grundschule

Die Vielfalt der heutigen Medien eröffnet Grundschulen einerseits Chancen für die Realisierung neuer Lehr- und Lernformen. Auf der anderen Seite stellt die aktuelle und künftige Bedeutung dieser Medien in der Lebensrealität von Kindern und Erwachsenen Sie als Grundschullehrkraft vor neue Aufgaben, wollen Sie Ihrem Auftrag in die Kulturtechniken einzuführen, gerecht werden. Lesen Sie mehr
Mediengeschichte

Mediengeschichte

Informationen und Materialien zur geschichtlichen Entwicklung der Medien Lesen Sie mehr
Medienkritik

Medienkritik

Wenn man davon ausgehen muss, dass Weltanschauungen und Erlebnisweisen stark von Medien mitgeprägt sind, ist eine öffentlich geführte Medienkritik ein unverzichtbares Element gesellschaftlicher Verständigung und Selbstreflexion. Damit gehört sie auch ins Zenrum der pädagogischen Beschäftigung mit den Medien und deren Nutzung. Die kritische Bewertung und begründbare Auswahl von Medienangeboten muss dann in Schule ebenso Gegenstand der Medienbildung sein wie die Beschäftigung mit individuellen und gesellschaftlichen Wirkungen der Mediennutzung. Lesen Sie mehr
Medienerziehung

Medienerziehung

Medienerziehung soll Kinder und Jugendliche befähigen, bei der Auswahl, Einschätzung und Nutzung gesellschaftlich relevanter Medien geeignete Kriterien anzulegen und mit Medien sachbezogene Themen oder eigene Vorstellungen umzusetzen oder an die Öffentlichkeit zu bringen. Lesen Sie mehr
Mobiles Lernen

Mobiles Lernen

Viele Gründe sprechen für die Nutzung von Mobilgeräten im Unterricht. Dabei können nicht nur die Lernprozesse des Recherchierens, Dokumentierens und Präsentierens geübt und verbessert werden. Auch ganz neue Aufgabenstellungen sind möglich. Ein Hörspiel als Hausaufgabe? Mit einem Tablet kein Problem! Das Versuchsprotokoll wird zum Erklärvideo, die Biomappe zum eBook… Lesen Sie mehr
Sprach- und Leseförderung mit Medien

Sprach- und Leseförderung mit Medien

Seit 2015 sind viele Menschen aus Krisengebieten nach Niedersachsen gekommen. Zu ihren wichtigsten Bedürfnissen gehören Kommunikation und Integration im neuen Umfeld. Viele wollen möglichst schnell Deutsch lernen. Die Nutzung digitaler Medien über Mobilgeräte ist für viele selbstverständlich, Apps oder Online-Plattformen somit ideal. Dazu wurde für Lehrende und Lernende eine Liste von nützlichen Links und Apps zusammengestellt, die fortlaufend ergänzt und aktualisiert wird. Lesen Sie mehr
n-report

n-report

Seit 2005 wird durch n-report in Niedersachsen das journalistische Arbeiten in der Schule gefördert und vernetzt. Auf Fortbildungsveranstaltungen werden Lehrinnen und Lehrer von Journalisten und Medienpädagogen in unterschiedlichsten Bereichen geschult: Themenfindung, Recherche, Print- und Online-Journalismus, Fotoreportage, Montage/Post-Produktion, Podcast, Radiojournalismus, Video/TV-Journalismus und Veröffentlichung. Lesen Sie mehr
Wo Medienbildung zur politischen Bildung wird

Wo Medienbildung zur politischen Bildung wird

Eine Begegnung mit einer der wenigen Zeitzeugen des Konzentrationslagers Bergen-Belsen hatten am 28. April 2015 kleine Gruppen von Schülerinnen und Schülern der Realschule Verden, des Gymnasiums am Markt aus Achim sowie einer Tablet-Klasse der OBS/IGS Celle. Anlässlich der Gedenkfeier am 26. April 2015 zur 70-jährigen Befreiung des Lagers durch die englische Armee, waren um die hundert ehemaligen Gefangene des Lagers aus allen Teilen der Welt zu der heutigen Gedenkstätte angereist. Lesen Sie mehr
Peer Coaching

Peer Coaching

Peer Coaching unterstützt Schulentwicklungsprozesse, indem die Medienkompetenz und die kommunikativen Kompetenzen des Kollegiums weiter entwickelt werden. Damit wird der Austausch über die Ziele der Schule und die Qualität des Unterrichts gefördert. Lesen Sie mehr
Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder

Ansprechpartnerin

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln