Schriftgröße:
normal gross extragross
Farbkontrast:
hell dunkel

Medienbildung in der Grundschule

Die Vielfalt der heutigen Medien eröffnet Grundschulen einerseits Chancen für die Realisierung neuer Lehr- und Lernformen. Auf der anderen Seite stellt die aktuelle und künftige Bedeutung dieser Medien in der Lebensrealität von Kindern und Erwachsenen Sie als Grundschullehrkraft vor neue Aufgaben, wollen Sie Ihrem Auftrag in die Kulturtechniken einzuführen, gerecht werden.

Darüber hinaus gibt es das Forum Computer in der Grundschule, das Anfang des Jahres 2001 auf dem NiBiS eingerichtet und im Rahmen mehrerer Workshops mit Grundschullehrkräften sowie Medienpädagogischen Beraterinnen und Beratern (früher: Beraterinnen und Berater für Informations- und Kommunikationstechnologien) im Zentrum für Informationstechnologien und Medienbildung des NLQ (früher: NiLS) inhaltlich gestaltet wurde.

Ziel des Grundschulportals "Computer in der Grundschule" ist die Information und Beratung von Lehrkräften zur Computerarbeit in der Grundschule. Sie finden hier u.a. Informationen, Verweise, Materialien, Unterrichtsbeispiele und Beratungsunterlagen.

Das Projekt "Medienkompetenz an der Grundschule" in Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Kultusminsterium und der Niedersächischen Landesmedienanstalt (NLM) unterstützt die Grundschulen bei ihrer Arbeit im Umgang mit Medien. Das Projekt wird im Schuljahr 2013/14 ein weiteres Mal durchgeführt. Informationen finden sie unter dem Link in der rechten Spalte.

Konzept

Konzept

Was benötige ich, um Computer in der Grundschule nutzen zu können? Eine scheinbar einfache Frage, doch bei näherer Betrachtung ändert sich das schnell.

Software

Software

Im Folgenden finden Sie einen Vorschlag für eine Grundausstattung, die selbstverständlich nach dem individuellen Bedarf der Schule ergänzt werden kann.

Hardware

Hardware

Im Folgenden sollen einige Denkanstöße für die Hardware-Ausstattung an Grundschulen gegeben werden.

Kontakt

Übersicht