Informationsverarbeitung (fachrichtungsübergreifend)

Die Beruflichen Gymnasien bieten neben allgemeinbildenden Inhalten auch eine gute Vorbereitung für Schülerinnen und Schüler, die anspruchsvolle Berufe oder die Aufnahme eines Studiengangs anstreben.

 

Die Inhalte des Faches Informationsverarbeitung orientieren sich dabei am gewählten beruflichen Schwerpunkt und wirken hierbei unterstützend. Die im Fach Informationsverarbeitung erlernten Kenntnisse und Fähigkeiten sind dabei sowohl im Studium als auch im Alltag nutzbringend anwendbar.


Für das Berufliche Gymnasium Gesundheit und Soziales mit dem Profilfach Informationsverarbeitung ist der Fachberater Marc Hannappel zuständig, für das Berufliche Gymnasium Technik der Fachberater Christoph Kayser . Für die Beruflichen Gymnasien Wirtschaft unterstützen Sie die Fachberater Jürgen Gratzke und Alois Graelmann (siehe Ansprechpartner).

 

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder

Redaktion: Marc Hannappel

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln