Verrückte Welten im experimentellen und absurden Theater

Mögliche Unterrichtsaspekte:

  • Sinnlosigkeit der menschlichen Existenz
  • Auflösung traditioneller Dramenformen

Autoren und Textgruppen

 

z. B.:

 

Alfred Jarry: König Ubu
Eugène Ionesco: Der König stirbt
Eugène Ionesco: Die Nashörner
Eugène Ionesco: Die kahle Sängerin

Samuel Beckett: Warten auf Godot

Edward Albee: Zoogeschichte

Wolfgang Hildesheimer: Stücke, in denen es dunkel wird

Günter Grass: Beritten hin und zurück

Günter Grass: Noch zehn Minuten bis Buffalo

Peter Handke: Publikumsbeschimpfung

Peter Handke: Die Stunde, da wir nichts voneinander wussten

Botho Strauß: Besucher

Thomas Bernhard: Claus Peymann kauft sich eine Hose und geht mit mir essen


pragmatische Texte – z. B.:

 

Wolfgang Hildesheimer: Erlanger Rede über das absurde Theater

 

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln