Die Großstadt als literarisches Thema

Mögliche Unterrichtsaspekte:

  • Stadt als Ort der Entfremdung, aber auch der Entfaltung
  • Stadt als Moloch und Spiegel sozialer Gegensätze
  • Veränderungen in der Wahrnehmung von Raum und Zeit

Autoren und Textgruppen

 

z. B.:

 

Wilhelm Raabe: Die Chronik der Sperlingsgasse
Thomas Mann: Der Tod in Venedig
Alfred Döblin: Berlin Alexanderplatz
Ödön von Horváth: Der ewige Spießer
Ödön von Horváth: Ein Kind unserer Zeit
Irmgard Keun: Das kunstseidene Mädchen

Filme – z. B.:

 

Walter Ruttmann: Berlin – Symphonie einer Großstadt
Fritz Lang: M. Eine Stadt sucht einen Mörder
Charly Chaplin: Modern Times

 

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln