Sprachliche Vielfalt: Der multidimensionale Varietätenraum der deutschen Sprache

 

Mögliche Unterrichtsaspekte:

  • Innere Mehrsprachigkeit: Varietäten und Stile der deutschen Gegenwartssprache (Standardsprache, regionale Umgangssprachen, Dialekte, Gruppen- und Sondersprachen, Fachsprachen) und nationalsprachliche Varianten
  • Jugendkulturen und Sprachstile Jugendlicher
  • Übergangsvarietäten: Migration und Sprachgebrauch

 

Autoren und Textgruppen

 

z. B.:

Texte und Materialien zu:

  • Deutsch als ‚plurizentrische Sprache’ (Ulrich Ammon)
  • Grenzen und Leistung von Dialekten
  • Standardsprache und ihr Verhältnis zu anderen Varietäten

Nina Janich: Werbesprache

 

Texte zu Sonder- und Gruppensprachen 

 z. B.:

Peter Schlobinski: Jugendsprache und Jugendkultur

Eva Neuland: Jugendsprache

 

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln