Förderung besonderer Begabungen

Seit 2003 hat Niedersachsen die schulische Begabungsförderung intensiviert und ein nahezu flächendeckendes Schulangebot in 89 Kooperationsverbünden eingerichtet. Dort arbeiten Grundschulen und weiterführende Schulen zusammen, um besonders begabten Mädchen und Jungen individuelle Förderangebote anbieten zu können. Kindertagesstätten arbeiten an vielen Stellen mit den Kooperationsverbünden zusammen.

Sie richten ihre Arbeit darauf aus, besondere Begabungen

  • früh- und rechtzeitig zu erkennen, anzuerkennen und zu verstehen
  • individuell zu fördern und zu fordern
  • lebensnah zu entwickeln und umfassend zu integrieren

Auch außerhalb der Schulen entstehen neue und interessante Möglichkeiten für Schülerinnen und Schüler, die eigene Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft zu erproben. JuniorAkademien ergänzen das Angebot ebenso wie erste Frühstudiengänge, Wettbewerbe und vieles mehr.

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link

Kontakt

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln