Religion und gelebter Glaube

Die Darstellung der Kompetenzen im Bereich Religion und gelebter Glaube geht auf die unterschiedlichen Eingangsvoraussetzungen der Schülerinnen und Schüler ein, vertieft inhaltliche und methodische Grundlagen und führt zu den Kompetenzbereichen der Qualifikationsphase hin.

 

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • untersuchen religiöse Elemente in ihrer Lebenswelt auf ihren Inhalt und ihre Funktionen.
  • erläutern das Verhältnis von Glauben und Wissen.
  • setzen sich mit verschiedenen Zugängen zu biblischen Texten vor dem Hintergrund der Entstehungsgeschichte der Bibel auseinander.
  • vergleichen historische und aktuelle Erscheinungsformen von Kirche.
  • entwerfen und gestalten exemplarisch Projektideen ethischen Engagements.

Quelle: Kerncurriculum Katholische Religion für das Gymnasium u. Gesamtschule (gymnasiale Oberstufe),  das Berufliche Gymnasium, das Abendgymnasium, das Kolleg 

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder

Kontakt

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln