Integrationshelferinnen und -helfer

Für die Helferinnen und Helfer zur  Unterstützung im schulischen Bereich werden unterschiedliche Begriffe synonym verwendet: Integrationshelfer, Schulbegleitung, Untersichtsassistenz, Integrationsassistenz.

Die Integrationshilfe ist eine meistens langfristig eingesetzte EIngliederungshilfe und richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die aufgrund ihrer Behinderung auf individuelle Unterstützung angewiesen sind. Sie ist unabhängig von der besuchten Schulform.

Bisher ist für eine Integrationshilfe keine besondere Qualifikation nötig.

Zu den Aufgaben einer Integrationshilfe gehören z.B. Pflegehilfe, Hilfestellung im Unterricht, Unterstützung im sozialen und emotionalen Bereich und der Kommunikation. Integrationshelferinnen und -helfer dürfen keine Aufgaben übernehmen, die den Kernbereich der pädagogischen Arbeit der Lehrkräfte betreffen.

Eine Integrationshilfe wird in der Regel durch Sozialhilfeträger finanziert.

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln