Wie wird der Förderplan erstellt?

Der Förderplan beinhaltet eine Beschreibung von gezielten Fördermaßnahmen, die eine Schülerin/ein Schüler benötigt, um bestimmte Lernziele zu erreichen.

Die Lernziele können sich sowohl auf die Unterrichtsfächer, als auch auf die Entwicklungsbereiche Motorik, Wahrnehmung, Kognition, Sozialverhalten, Emotionalität und Kommunikation beziehen sowie auf die Förderbereiche: Lern-/Arbeitsverhalten und Lebensgestaltung/Selbstverwirklichung (vgl. Flott-Tönjes u.a. 2010).

 

Der Prozess einer Förderplanung umfasst:

1. die Festlegung eines Förderplanteams,

2. die Diagnostik,

3. das Festlegen von Schwerpunkten der Förderung,

4. die Konzeption und das Schreiben des Förderplans,

5. die Umsetzung der geplanten Fördermaßnahmen und

6. die Evaluation der Förderplanung.

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
VeDaB Logo
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln