Zentralabitur Deutsch - Medienkritik als Kulturkritik

Immer dieses neue Zeug

Zitatsammlung aus der "Kleinen Geschichte des Kulturpessimismus" von Bayern 2

"Wer die Schrift gelernt haben wird, in dessen Seele wird zugleich mit ihr viel Vergesslichkeit kommen, denn er wird das Gedächtnis vernachlässigen. Die Menschen werden jetzt viel zu wissen meinen, während sie nichts wissen."

Platon in Phaidros

"Die erzwungene Lage und der Mangel aller körperlichen Bewegung beim Lesen führt zu Schlaffheit, Verschleimung, Blähungen und Verstopfungen in den Eingeweiden, namentlich zu Hypochondrie, die beim weiblichen Geschlecht, recht eigentümlich auf die Geschlechtsteile wirkt."

Johann Rudolph Gottlieb Beyer (1795)

"Die dargestellten Vorgänge verlangen geradezu das Ausschalten jeder Denkkraft, sodass sie, öfter genossen, geradezu verdummend auf den Geist wirken müssen."

Konrad von Lange

"Google ist problematisch, denn wenn sie etwas googlen, wissen sie ja: Ich kann das googlen. Deswegen haben Wissenschaften in einer Reihe von Experimenten herausgefunden, dass die die Chance geringer ist, dass etwas hängen bleibt, wenn sie googlen."

Manfred Spitzer


 

Hans Magnus Enzensberger

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln