Erwartete Kompetenzen am Ende von Schuljahrgang 8

Erkenntnisse gewinnen

Die Schülerinnen und Schüler ...

• erklären Begriffe unter Heranziehung verschiedener Medien.
• werten Text-, Bild- und Sachquellen, Schaubilder, Tabellen, Diagramme, Statistiken und Dokumentarfilme aus, auch durch Vergleiche.

• werten komplexe thematische Karten aus.

• gewinnen aktuelle Informationen aus verschiedenen Medien.

• bereiten durch Recherchen Besuche an außerschulischen Lernorten vor.
• recherchieren an außerschulischen Orten.

• führen Befragungen (auch Meinungsumfragen) durch und werten sie aus.

Probleme lösen und eigene Positionen vertreten

• planen Erkundungen zu einem Thema an außerschulischen Lernorten.

• übernehmen in angeleiteten Rollenspielen und Planspielen (Simulationsspiele) sowie in Standbildern fremde Positionen.

• organisieren Gruppenarbeit nach verabredeten Regeln und führen sie durch.

• vertreten Positionen in Pro- und Contra-Debatten unter Verwendung von Fachbegriffen.

• entwickeln Hypothesen zu Konfliktursachen und –verläufen.

Erkenntnisse dokumentieren und präsentieren

• verwenden Fachtermini.

• verwenden und belegen Zitate aus Primärquellen und belegen angemessen die Herkunft verwendeter Materialien.

• präsentieren Arbeitsergebnisse unter Verwendung audio-visueller Medien.
• fertigen Protokolle an.

• erstellen komplexere Schaubilder und Diagramme.
• zeichnen Zeitleisten mit unterschiedlichen Maßstäben.

• geben ihren Mitschülerinnen und Mitschülern ein fachgerechtes Feedback zur Präsentation von Arbeitsergebnissen.

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln