Evangelische Religion in der Hauptschule

 

Bildungsbeitrag des Fachs Evangelische Religion

Der Religionsunterricht in der Hauptschule ist mit einer Reihe verschiedener Herausforderungen konfrontiert. Zum einen haben die Schülerinnen und Schüler oft erschwerte Perspektiven auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt, zum anderen fällt es Lehrkräften immer schwerer, in die pluralisierten Lebenswelten der Jugendlichen Einblick zu nehmen. Sich verändernde Familienstrukturen, unterschiedliche Erziehungsstile, ungesteuerter Medienkonsum und Wertepluralität bilden Rahmenbedingungen, die insbesondere im Religionsunterricht zu berücksichtigen sind. 

Die Schülerinnen und Schüler der Hauptschule sollen sich im Religionsunterricht als Personen angenommen wissen und erfahren, dass sie zu Leistungen fähig sind. Sie lernen einen konstruktiven Umgang mit Krisen und Scheitern. Damit stärkt der Religionsunterricht das Selbstwertgefühl und begleitet die Schülerinnen und Schüler auch auf ihrem Weg der persönlichen und beruflichen Orientierung.

Der Religionsunterricht soll den Schülerinnen und Schülern in besonderer Weise Hilfen zur persönlichen Lebensgestaltung geben. In gleicher Weise leitet der Religionsunterricht in der Hauptschule dazu an, Grundfragen zu erschließen, Zusammenhänge kritisch zu hinterfragen und Anpassungsdruck und Absolutheitsansprüchen widerstehen zu können. 

 

Quelle: Kerncurriculum Evangelische Religion für die Hauptschule

Nach dem Menschen fragen

Nach dem Menschen fragen

Vor dem christlichen Hintergrund erkennen und reflektieren die Schülerinnen und Schüler ihre eigene Persönlichkeitsentwicklung und ihr Verhältnis zu anderen Menschen. Wer bin ich und was ist mein Weg? Lesen Sie mehr
Nach Gott fragen

Nach Gott fragen

Die Schülerinnen und Schüler bringen ihre eigenen Vorstellungen von Gott(esbildern) mit. Wie zeigt er sich jedoch heute und was sind moderne Götzenbilder? Lesen Sie mehr
Nach Jesus Christus fragen

Nach Jesus Christus fragen

Dass Jesus Gottes Sohn ist, wissen viele. Aber in welchem historischen Kontext ist sein Leben und Wirken eingebettet und zu verstehen? Was ist seine Botschaft? Was bedeutet sie für mich? Lesen Sie mehr
Nach der Verantwortung des Menschen in der Welt fragen

Nach der Verantwortung des Menschen in der Welt fragen

Jeder ist für sich selber verantwortlich. Dieses hört man immer wieder. Aber haben wir eine Verantwortung für andere oder ist Gott für alles verantwortlich? Lesen Sie mehr
Nach Glauben und Kirche fragen

Nach Glauben und Kirche fragen

Die Kirche ist für viele Schülerinnen und Schüler nur ein Ort, den man Sonntagmorgen besucht. Doch Kirche ist mehr. Was versteht man unter "Kirche"? Welche Rolle spielt sie heute für uns, für mich, für die Christen in der Welt? Lesen Sie mehr
Nach Religionen fragen

Nach Religionen fragen

Es glauben viele Menschen an Gott. Doch damit ist nicht immer das christliche Gottesverständnis gemeint. Was unterscheidet uns von anderen Religionen, was für Gemeinsamkeiten haben wir? Lesen Sie mehr
Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln