Gestalten mit Holz und Holzwerkstoffen

Kompetenz: Die Schülerinnen und Schüler bearbeiten Holz und Holzwerkstoffe unter Gebrauch von Werkzeugen und Maschinen sowie unter fachgerechter Anwendung von Werkverfahren. Sie setzen eigene Ideen in einer Werkaufgabe kriterienorientiert um.

 

Fachwissen

Die Schülerinnen und Schüler…

  • unterscheiden einheimische Massivhölzer und andere Holzwerkstoffe.
  • kennen unterschiedliche Sägen, Standbohrmaschine, Akkubohrer, Schnitzmesser.
  • benennen Sicherheitsregeln zur Handhabung der Werkzeuge und Maschinen.
  • beherrschen den fachgerechten Umgang mit den oben genannten Werkzeugen und Maschinen.
  • berücksichtigen Kriterien von Form und Funktion.
  • kennen Gestaltungsprinzipien.

Erkenntnis durch Gestalten

Die Schülerinnen und Schüler…

  • verwenden die Fachsprache situationsbezogen.
  • erkennen Gefahrenpotentiale von Werkzeugen und Maschinen und die Notwendigkeit von Sicherheitsregeln.
  • verwenden einheimische Massivhölzer und Plattenwerkstoffe, Maschinen, Werkzeuge und Werkverfahren fach- und sicherheitsgerecht.
  • entwerfen und skizzieren eigene Ideen zur Gestaltung von Werkstücken zunehmend selbstständig.

Beurteilung

Die Schülerinnen und Schüler…

  • beurteilen den Einsatz von Werkstoffen unter ökonomischen und ökologischen Aspekten.
  • beurteilen Werkprozesse und -stücke kriterienorientiert.
Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder

Kontakt

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln