Jahrgang 9 - 10

Lesetechniken und Lesestrategien zum Leseverstehen anwenden

Die Schülerinnen und Schüler…

vor dem Lesen:

formulieren Erwartungen, Fragen und Hypothesen unter Berücksichtigung von:

- Leseauftrag und Leseintention

- Textumfang

- grafischer und optischer Gestaltung

- Vorwissen

während des Lesens:

wenden auftragsgebundene Lesetechniken und Erschließungshilfen an:

- überfliegendes Lesen, suchendes Lesen, genaues Lesen

- Markieren von Schlüsselwörtern und Kernaussagen

- Anfertigen von Randnotizen

- Formulieren von Zwischenüberschriften

- Klären von Wortbedeutungen aus Textzusammenhängen und mithilfe von Nachschlagewerken

- Verknüpfen von Leseinhalten mit Vorstellungen und Vorwissen

nach dem Lesen:

fassen das Gelesene zusammen und reflektieren im Austausch mit anderen Inhalt und Leseprozess.

lesen auch ihnen unbekannte literarische Texte und Sachtexte flüssig, fehlerfrei und sinngestaltend vor.

geben kriteriengeleitet Rückmeldungen zu den Lesevorträgen anderer.

Literarische Texte verstehen und nutzen

Die Schülerinnen und Schüler…

lesen altersangemessene Literatur, auch regionaler sowie regionalsprachlicher Herkunft.

• lesen eine Auswahl an Kinder- und Jugendbüchern unterschiedlicher Genres.

• stellen selbstausgewählte Bücher vor und bewerten sie nach vereinbarten Kriterien.

• untersuchen und benennen Merkmale von Kurzprosaformen, insbesondere der Kurzgeschichte, sowie des Romans in Auszügen.

• untersuchen und benennen Merkmale des klassischen und des modernen Dramas.

untersuchen und beschreiben:

- komplexe Handlungsstränge und -ebenen

- Charaktere

- Wendepunkt

- Lösungsvarianten für Konflikte

verfügen über ein differenziertes Spektrum von Fachbegriffen zur Analyse von Texten:

- Erzählzeit und erzählte Zeit

- Leerstelle

- lyrisches Ich

- Metrum, Kadenz

- Anapher, Oxymoron

- Euphemismus

- grundlegende rhetorische Mittel

• deuten Texte in Bezug auf Inhalt, Form, Aussageabsicht und Wirkung.

• untersuchen Werthaltungen und setzen diese in Beziehung zu ihren eigenen.

• erschließen literarische Texte auch mithilfe handlungs- und produktionsorientierter Verfahren.

Sach- und Gebrauchstexte verstehen und nutzen

Die Schülerinnen und Schüler…

untersuchen Inhalt, Aufbau, Wirkung und Funktion regulierender, kommentierender und appellierender Texte.

• vergleichen und bewerten den Informationsgehalt verschiedener Quellen.

• wandeln Sach- und Gebrauchstexte in andere Darstellungsformen um.

Medien verstehen und nutzen

Die Schülerinnen und Schüler…

nutzen die Informations- und Leseangebote, insbesondere von Bibliotheken.

• beschreiben manipulative Wirkungen kommentierender und wertender Teile in Medienangeboten.

• untersuchen medienspezifische Formate und bewerten deren Intentionen und Wirkungen.

bewerten Informationen aus Printmedien und digitalen Medien.

• nutzen Filtermöglichkeiten und wählen aufgabenbezogene Suchergebnisse aus.

• beachten Datenschutz und Urheberrecht und zitieren sachgerecht.

• erproben beim Erstellen eigener Medienformate die Wirkungsweisen visueller und akustischer Gestaltungsmittel.

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln