Physik in der Grundschule

Physikalische Themen werden in der Grundschule im Rahmen des Faches Sachunterricht vermittelt. Dabei sind sie sowohl in der Perspektive "Natur"  als auch in der Perspektive "Technik" zu finden. In der Perspektive "Natur" setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit Phänomenen der belebten und unbelebten Natur auseinander und werden an die verschiedenen Naturwissenschaften herangeführt. Die Perspektive "Technik" beleuchtet hingegen grundlegende Funktions-, Handlungs- und Bedingungszusammenhänge. Für eine ausführliche Darstellung der Perspektiven und der erwarteten Kompetenzen wird auf das Kerncurriculum des Faches Sachunterricht verwiesen.

 

Beispiel

Elektrizität/ Strom

Faszinierend, wie es beim Betätigen des Lichtschalters plötzlich taghell im Raum wird. Warum das so ist und wie das funktioniert, können Sie Kindern mit Hilfe der Unterrichtsanregungen hier nahebringen.

Beispiel

Bauen und Konstruieren

Welches Kind baut und konstruiert nicht gerne die unterschiedlichsten Bauwerke? Hier finden Sie Unterrichtsanregungen und Materialien zu diesem Thema.

Beispiel

Feuer

Schon auf unsere Vorfahren übte das Feuer eine ungeheure Faszination aus. Dass die Flammen aber auch gefährlich sind, wird mit Hilfe der Unterrichtsmaterialien und Anregungen deutlich. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Beispiel

Wasser

"Plitsch, platsch, huch, wie ist das Wasser nass". Nicht nur Erwin Hartung hat dieses Phänomen in seinem Lied besungen, es gibt auch viele Unterrichtsmaterialien und Anregungen zu dem Thema.

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder

Kontakt

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln