Dialogregeln beachten

Zwischen der Schriftsprache und Dialogen mit symbolischen Kommunikationsmitteln oder Lautsprache bestehen große Unterschiede. In Gesprächen werden weniger Inhalte vermittelt, da die Gesprächspartner Informationen aus der Situation, vorangegangenen Gesprächen oder gemeinsamen Erfahrungen entnehmen können. Auch enthalten Dialoge mehr Verben als die Schriftsprache und weisen häufig Korrekturen, Satzbrüche und unvollständige Formen auf.

 Um im Alltag Gespräche führen zu können, müssen Fähigkeiten aus der Verwendung vorsymbolischer Mittel und der Lautsprache oder unterstützter Kommunikationssysteme beherrscht werden. Neben Inhalten sind auch Melodieführung, Rhythmus und Lautstärke wichtig.

Damit ein Dialog gelingt, sind Einfühlungsvermögen und die Einhaltung sozialer Verhaltensweisen notwendig. Dialogregeln zu beachten, ist besonders bei Konfliktgesprächen wichtig.

Dialogregeln

Regeln in Konfliktgesprächen

Thema beginnen, wechseln, beenden eigene Meinung vertreten
Fragen stellen, Fragen beantworten andere Meinungen akzeptieren
Aussagen kommentieren sich entschuldigen
Gesprächspartner aussprechen lassen angemessene Redewendungen gebrauchen
sich zu Wort melden beruhigende Worte sprechen
Gesprächspartner anschauen um Gehör bitten
  Hilfen im Streitfall erbitten

Unterricht ist in hohen Anteilen eine auf Verständigung angewiesene Situation. Dementsprechend ergibt sich die Möglichkeit einer ständigen Gesprächsförderung. In der Planung des Unterrichts sollten vielfältige Gelegenheiten Meinungen auszutauschen berücksichtigt werden. Geprächsfördernde Wirkung haben auch Spiele sowie szenische Spiele mit freier Sprachgestaltung sowie Rollenspiele.

Im Unterricht sollte vor allem das Verhalten der Lehrperson im Gespräch modellhaft sein. Zu beachten sind besonders die Einhaltung der Dialogregeln sowie die Verstehbarkeit und das Ausmaß von sprachlichen Äußerungen.

Angestrebte Kompetenz

Die Schülerinnen und Schüler können Gespräche führen.

Quelle: Kerncurriculum für den Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder

Kontakt:

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln