The Merchant of Venice

Im Drama The Merchant of Venice geht es um den jungen Bassanio, der Geld benötigt, weil er standesgemäß um die junge und reiche Porzia werben will. Er bittet seinen Freund, den reichen Kaufmann Antonio, um Hilfe. Der hat jedoch sein gesamtes Vermögen in riskante Handelsgeschäfte investiert. Antonio tritt jedoch als Bürge auf, als Bassanio sich beim Juden Shylock Geld leiht. Shylock hasst hingegen den Christen Antonio und lässt ihn einen ungewöhnlichen Pfandschein unterschreiben. Obwohl Bassanio in seiner Brautwerbung erfolgreich ist, verliert Antonio sein investiertes Vermögen. Als Shylock sich nicht beirren lässt und auf der Einlösung seines Pfandscheins besteht, steigt die Spannung, nicht zuletzt im Gerichtssaal.

In Shakespeares Tragikomödie The Merchant of Venice (uraufgeführt um 1598) geht es u.a. um Liebe und Hass, um Betrug und Rache.

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
Antonio reproaching Shylock (characters from William Shakespeare's play The Merchant of Venice)
Bildrechte: Bild: Center for Instructional Technology (wikimedia commons, cc)

Merlin - Elixier - Suche

Die Anmeldedaten für den Download der Merlin-Dateien erhalten Sie von der Schulleitung (nur in Niedersachsen).

Kostenlose englische Audiodateien vom Medienzentrum Osnabrück

Die Datenbank Humphrey’s Notes enthält zur Zeit ca. 15.000 Radiosendungen für den Englischunterrricht. Die Inhalte decken fast alle relevanten Sachgebiete ab. (Kostenlose Anmeldung über das Medienzentrum vorausgesetzt.)

Kontakt

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln