Doppelschuljahrgänge 5/6

In den Jahrgängen 5/6 lernen die Schülerinnen und Schüler den Stoffbegriff im Sinne der Chemie kennen. Der Teilchenbegriff wird eingeführt. Stoffe werden nach ihren Eigenschaften unterschieden und deren Verwendungsmöglichkeiten werden aufgezeigt. Durch die Verbrennung finden Stoffumwandlungen statt und es entstehen neue Stoffe, die nachgewiesen werden können. Dabei werden auch der Energiegehalt und die Aggregatzustände untersucht.

Stoff-Teilchen-Beziehungen

Stoff-Teilchen-Beziehungen

Anhand sinnlich erfahrbarer Eigenschaften erschließen sich die Schülerinnen und Schüler die Eigenschaften von chemischen Stoffen. Sie unterscheiden Körper und Stoff und wenden Trennverfahren an. Der Aufbau aus Teilchen wird thematisiert. Lesen Sie mehr
Struktur-Eigenschafts-Beziehungen

Struktur-Eigenschafts-Beziehungen

Stoffe werden nach gemeinsamen Eigenschaften und Verwendungsmöglichkeiten geordnet. Die Aggregatzustände werden auf Teilchenebene erklärt. Die Schülerinnen und Schüler unterscheiden Reinstoff und Gemisch. Lesen Sie mehr
Chemische Reaktion

Chemische Reaktion

Die Schülerinnen und Schüler nennen Voraussetzungen für Verbrennungen und Löschmethoden. Sie erkennen, dass dabei Stoffumwandlungen stattfinden. Erste Stoffe werden nachgewiesen. Lesen Sie mehr
Energetische Betrachtung bei Stoffumwandlungen

Energetische Betrachtung bei Stoffumwandlungen

Die Abhängigkeit des Aggregatzustands von der Temperatur wird erkannt. Diese wird über die Bewegung der Teilchen erklärt. Energie wird bei Verbrennungen abgegeben. Lesen Sie mehr
Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder

Merlin - Elixier - Suche

Die Anmeldedaten für den Download der Merlin-Dateien erhalten Sie von der Schulleitung (nur in Niedersachsen).

Kontakt:

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln