Die frühe Hochkultur Ägypten

Die für die Oberschule kursiv und eingerückt gesetzten Anforderungen kennzeichnen die Vertiefung für leistungsstärkere Schülerinnen und Schüler. 

Fachwissen

Die Schülerinnen und Schüler...
  • kennen Ägypten als Beispiel einer Stromtalkultur.
  • beschreiben das Bewässerungssystem und die Vorratshaltung in der Stromoase Ägypten. (Erdkunde)
  • kennen die Strukturen des altägyptischen Staatsaufbaus und erarbeiten diese am Modell einer Gesellschaftspyramide.
  • arbeiten heraus, dass die Aufgaben zur Bewältigung des Nilhochwassers in einem organisierten Staatsgebilde gelöst wurden.
  • begründen, warum sich Menschen am Nil angesiedelt haben.
Ergänzend für die Realschule
  • beschreiben den Zusammenhang von Religion und Kultur im alten Ägypten.
Ergänzend für die Oberschule
  • beschreiben den Zusammenhang von Religion und Kultur im alten Ägypten.
  • beschreiben die Folgen des Nilhochwassers für die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Menschen.
  • charakterisieren das alte Ägypten als frühe Hochkultur.

Erkenntnisgewinnung durch Methoden und Medien

Die Schülerinnen und Schüler...
  • erarbeiten aus Bildquellen Informationen über das Alltagsleben der ägyptischen Bevölkerung sowie über die Tempel- und Pyramidenbauten.
  • schließen auf architektonische, technische und künstlerische Leistungen der Menschen in der damaligen Zeit.
  • unterscheiden zwischen historischen Bildquellen und historisierenden Darstellungen.
Ergänzend für die Hauptschule
  • entnehmen Geschichtskarten Informationen über das ägyptische Siedlungsgebiet.
Ergänzend für die Realschule
  • erschließen sich aus der ägyptischen Mythologie Informationen über den Zusammenhang zwischen Kultur und Religion.
  • entnehmen Geschichtskarten Informationen über das ägyptische Siedlungsgebiet.
  • unterscheiden unter quellenkritischen Aspekten zwischen historischen Bildquellen und historisierenden Darstellungen.

Beurteilung und Bewertung

Die Schülerinnen und Schüler...
  • entwickeln Fragen zu Lebens- und Wirtschaftsbedingungen am Nil.
  • beschreiben die Abhängigkeit der Lebensverhältnisse von den naturräumlichen Voraussetzungen. (Erdkunde)
  • setzen sich mit der Bedeutung des Nils für das moderne Ägypten auseinander.
  • weisen nach, dass das alte Ägypten als frühe Hochkultur charakterisiert werden kann.
Ergänzend für die Realschule
  • beurteilen die Abhängigkeit der Lebensverhältnisse von den naturräumlichen Voraussetzungen. (Erdkunde)
Ergänzend für die Oberschule
  • beurteilen die Abhängigkeit der Lebensverhältnisse von den naturräumlichen Voraussetzungen. (Erdkunde)
    • vollziehen dazu den Lebensrhythmus der Menschen in Abhängigkeit vom Pegelstand des Nils nach.
  • diskutieren Vor- und Nachteile der fest gefügten Gesellschaftsstruktur.
  • vergleichen unsere heutige Schrift mit den Hieroglyphen.
Quellen: Kerncurricula Geschichte für die Hauptschule, Oberschule und Realschule
Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln