Französische Revolution

Die für die Oberschule kursiv und eingerückt gesetzten Anforderungen kennzeichnen die Vertiefung für leistungsstärkere Schülerinnen und Schüler. 

Fachwissen

Die Schülerinnen und Schüler...
  • kennen die Herrschafts- und Gesellschaftsstrukturen des französischen Absolutismus.
  • skizzieren gesellschaftliche Missstände und Ideen der Aufklärung, die zur Revolution geführt haben.
  • beschreiben die revolutionäre Entwicklung bis zum Scheitern der Republik.
  • kennen die Reaktionen der europäischen Königshäuser auf das revolutionäre Frankreich.

Ergänzend für die Realschule

  • arbeiten in der Herrschaft Napoleons diktatorische Elemente und die Wahrung von Errungenschaften der Revolution heraus.

Ergänzend für die Oberschule

 

  • zeigen die Unterschiede zum aufgeklärten Absolutismus auf.
  • beschreiben die Ideen der Aufklärung.
  • erläutern die Prinzipien der Gewaltenteilung sowie die Erklärung der Bürger- und Menschenrechte. (Politik)
  • kennen die Grundzüge der Verfassungen von 1791 und 1793.
  • arbeiten in der Herrschaft Napoleons diktatorische Elemente und die Wahrung von Errungenschaften der Revolution heraus.
  • kennen die Reaktionen der europäischen Königshäuser auf das revolutionäre Frankreich.

Erkenntnisgewinnung durch Methoden und Medien

Die Schülerinnen und Schüler...
  • analysieren Karrikaturen.
  • nehmen den Aussagegehalt von Textquellen verschiedener gesellschaftlicher Schichten wahr.
Ergänzend für die Realschule
  • erläutern eine Strukturskizze.
Ergänzend für die Oberschule
  • analysieren die französische Nationalhymne.

Beurteilung und Bewertung

Die Schülerinnen und Schüler...
  • arbeiten Gemeinsamkeiten zwischen der Erklärung der Bürger- und Menschenrechte und dem Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland heraus. (Politik)
  • diskutieren den Einsatz von Terror zur Durchsetzung politischer Ziele.
  • entwickeln mit der gewonnen Erkenntnis eigene Argumente zu der Frage, ob die Revolution als gescheitert betrachtet werden kann.
Ergänzend für die Realschule
  • diskutieren aus der Perspektive verschiedener Gruppen der französischen Gesellschaft.
Ergänzend für die Oberschule
  • diskutieren aus der Perspektive verschiedener Gruppen der französischen Gesellschaft.
  • weisen nach, dass Herrschaft durch das Volk legitimiert sein muss.
    • vergleichen die Europaidee Napoleons mit den aktuellen politischen Bestrebungen zur europäischen Integration.
    • erörtern die Entwicklung von 1789 bis 1804 vor dem Anspruch von "Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit".
    • entwickeln mit der gewonnen Erkenntnis eigene Argumente zu der Frage, ob die Revolution als gescheitert betrachtet werden kann.

 

Quellen: Kerncurricula Geschichte für die Hauptschule, Oberschule und Realschule

 

 

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
Bildrechte: OpenClipart-Vectors (pixabay, CC0)

Merlin - Elixier - Suche

Die Anmeldedaten für den Download der Merlin-Dateien erhalten Sie von der Schulleitung (nur in Niedersachsen).

Kontakt

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln