Deutschland im 19. Jahrhundert

Das Thema ist für die Hauptschule nicht vorgesehen.

 

Realschule: Gesellschaftliche Umbrüche im Deutschland des 19. Jahrhunderts

 

Fachwissen

Die Schülerinnen und Schüler...
  • beschreiben die Veränderungen der Lebens- und Arbeitsbedingungen durch die Industrialisierung und die veränderten Herrschaftsstrukturen in Deutschland.
  • vollziehen nach, dass neue Gesellschaftsschichten entstehen, die sich politisch organisieren
  • beschreiben die Ursachen und Folgen der wirtschaftlichen, politischen und technischen Entwicklung in Deutschland im 19. Jahrhundert. (Wirtschaft)
  • beschreiben die revolutionären Ereignisse von 1848/49 in Deutschland und die Nationalstaatsgründung von 1870/71.
  • erläutern die Gründe für das Scheitern der Nationalversammlung.

Erkenntnisgewinnung durch Methoden und Medien

Die Schülerinnen und Schüler...
  • nehmen die Perspektivität von Quellen aus der Sicht unterschiedlicher gesellschaftlicher Gruppen wahr.
  • vergleichen verschiedene Quellen mit politischem Inhalt hinsichtlich ihrer Intention.
  • untersuchen und interpretieren Fotos von Arbeiter- und Bürgerfamilien hinsichtlich der unterschiedlichen Lebenssituationen.

Beurteilung und Bewertung

Die Schülerinnen und Schüler...
  • setzen sich mit dem Fortwirken der sozialen Frage bis in die heutige Gesellschaft auseinander. (Politik)
  • vergleichen einen mittelalterlichen Handwerksbetrieb mit einer Fabrik des 19. Jahrhunderts und einem vollautomatisierten Betrieb der Gegenwart. (Wirtschaft)
  • diskutieren die versuchte Reichsgründung "von unten" und die erfolgte "von oben".
  • erkennen die Verfälschung historischer Ereignisse in verschiedenen Bildquellen.

 

Oberschule: Die "Deutsche Frage" und der monarchische Nationalstaat

Die kursiv und eingerückt gesetzten Anforderungen kennzeichnen die Vertiefung für leistungsstärkere Schülerinnen und Schüler.

Fachwissen

Die Schülerinnen und Schüler...
  • kennen Aspekte der Herrschafts- und Gesellschaftsstrukturen in Deutschland zwischen 1813 und 1848.
    • untersuchen die Veränderung der europäischen Ordnung durch die Beschlüsse des Wiener Kongresses.
  • kennen Merkmale des wilhelminischen Obrigkeitsstaates.
    • grenzen Liberalismus und Nationalismus gegeneinander ab.
  • nennen revolutionäre Ereignisse von 1848/49 in Deutschland.
  • erläutern die Gründe für das Scheitern der Nationalversammlung.
  • beschreiben die Errichtung des deutschen Nationalstaates.

Erkenntnisgewinnung durch Methoden und Medien

Die Schülerinnen und Schüler...
  • analysieren Bildquellen.
  • erläutern eine Strukturskizze.
    • vergleichen die französische und deutsche Nationalhymne. (Musik)
  • nehmen den Aussagegehalt von Text- und Bildquellen verschiedener gesellschaftlicher Schichten wahr.

Beurteilung und Bewertung

Die Schülerinnen und Schüler...
  • diskutieren die versuchte Reichsgründung "von unten" und die erfolgte "von oben".
  • prüfen, ob die Forderungen nach Einigkeit, Recht und Freiheit im wilhelminischen Obrigkeitsstaat realisiert wurden.
    • beurteilen die Auswirkungen der revolutionären Bewegungen in Europa.
  • erkennen die Verfälschung historischer Ereignisse in verschiedenen Bildquellen.
Quellen: Kerncurricula Geschichte für die Hauptschule, Oberschule und Realschule
Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
Bildrechte: PBerwanger (pixabay, CC0)

Merlin - Elixier - Suche

Die Anmeldedaten für den Download der Merlin-Dateien erhalten Sie von der Schulleitung (nur in Niedersachsen).

Kontakt

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln