Thematischer Schwerpunkt 2: Kleidung – Botschaften zwischen Avantgarde und Alltagstauglichkeit

Verbindlich im Unterricht auf grundlegendem und erhöhtem Anforderungsniveau zu bearbeitende Bilder:

Kleidung als Status-Indikator

Jan van Eyck, Madonna des Kanonikus Georg van der Paele, 1436, Öl auf Holz, 122 × 157 cm, Brügge, Groeninge-Museum (1)

 

Funktionen der Modezeichnung zwischen Skizze und Präsentation

Antonio (Lopez), ohne Titel, zwei Zeichnungen, 1967, Tuschfeder und Collage, je 61 x 30 cm, Sammlung Joëlle Chariau, München (2)

 

Modefotografie der Haute Couture

Christian Dior, 1950, (Abendkleid aus plissiertem Taft, gewidmet Francis Poulenc), Fotografie: Photo Maywald (3)

 

Mode heute zwischen Avantgarde und Alltagstauglichkeit, Ökonomie und Ökologie

aktuelle Tendenzen von Bekleidung und ihrer Darstellung am Beispiel eines Mode-Lables

 

Bildnachweis

(1) 25.000 Meisterwerke, DVD. The York Project, Berlin 2003; Meisterwerke der Kunst, Mappe 63, Villingen-Schwenningen 2015

(2) Joëlle Chariau (Hg.), Bilder der Mode, Meisterwerke der Modezeichnung aus 100 Jahren, München 2011, S. 125

(3) Francoise Giroud/Sacha van Dorssen, Dior (Christian Dior 1905-1957), München 1987, S. 119; Meisterwerke der Kunst, Mappe 63, Villingen-Schwenningen 2015

 

 

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln