Basiskonzept Reproduktion

Reproduktion ist das, was das Leben am Leben erhält. Lebewesen haben nur eine begrenzte Lebensdauer. Durch Fortpflanzung entstehen neue Individuen.

 

Inhaltsbezogene Kompetenzen aus dem Kerncurriculum

Klassenstufe 5 und 6

Die Schülerinnen und Schüler…

  • beschreiben die Individualentwicklung von Mensch und Tieren (Entwicklung im Mutterleib, Pubertät).
  • beschreiben die Individualentwicklung von Blütenpflanzen.
  • beschreiben grundlegende Aspekte der sexuellen Fortpflanzung beim Menschen (Verschmelzung von Ei- und Samenzelle).
  • beschreiben die Tatsache, dass die Merkmale eines Individuums von Veranlagung und Umwelteinflüssen bestimmt werden.

  

Klassenstufe 9 und 10 (noch für G8)

Die Schülerinnen und Schüler…

  • begründen die Erbgleichheit von Körperzellen eines Vielzellers mit der Mitose und der semikonservativen Replikation der DNA.
  • erläutern das Grundprinzip des technischen Klonens als Kerntransfer.
  • erläutern die Grundprinzipien der Rekombination (Reduktion und Neukombination der Chromosomen bei Meiose und Befruchtung).
  • erläutern die Folgen von Diploidie (Möglichkeit der Rekombination und Möglichkeit des Überspringens von Merkmalen in der Generationenfolge).
  • beschreiben Gene als DNA-Abschnitte, die Informationen zur Herstellung von Genprodukten enthalten.
  • erläutern modellhaft vereinfacht die Übersetzung der DNA-Sequenz in eine Aminosäuresequenz (ohne Berücksichtigung chemischer Eigenschaften).
  • erläutern exemplarisch den Zusammenhang zwischen Genen und der Ausprägung des Phänotyps (z. B. Zusammenhang Gen-Enzym-Farbstoff).
  • erklären die Auswirkungen von Mutationen auf den Phänotyp.  
  • beschreiben, dass Umweltbedingungen und Gene bei der Ausprägung des Phänotyps zusammenwirken.

 

Klassenstufe 9 und 10 (neu für G9)

Die Schülerinnen und Schüler…

  • begründen die Erbgleichheit von Körperzellen eines Vielzellers mit der Mitose.
  • erläutern den Kerntransfer als Grundprinzip des technischen Klonens.
  • erläutern die Unterschiede zwischen geschlechtlicher und ungeschlechtlicher Fortpflanzung auf genetischer Ebene.
  • erläutern auf der Grundlage der Meiose die Prinzipien der Rekombination.
  • erläutern die Folgen von Diploidie und Rekombination im Rahmen von Familienstammbaumanalysen.

 

Quellen: Kerncurriculum für das Gymnasium - Schuljahrgänge 5 - 10 (neu für G9)

              Kerncurriculum für das Gymnasium - Schuljahrgänge 5 - 10 (noch für G8)

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln