Wiki, WebQuest und Co

Begriffe wie Blog, Wiki, Podcast und vor allem die sozialen Netzwerke stehen heute für den Übergang vom Internet als Distributionsmedium zu einem "Mit-mach-Netz". Mit Hilfe einfach zu bedienender Redaktionssoftware können auch Programmierunerfahrene zu Autoren werden und anderen Nutzern ihre Beiträge zur Verfügung stellen. Der Internet-Nutzer kann so vom Surfer und Konsumenten zum Publizisten und Produzenten werden. Damit eröffnen sich auch dem schulischen lernen neue Möglichkeiten, die es gilt praktisch zu erproben.

Wiki

Wiki

„WikiWiki“, abgekürzt Wiki, kommt aus dem Hawaiianischen und bedeutet soviel wie „schnell“, „sich beeilen“. Wenn man das Wort „Wiki“ hört, denkt man zunächst an die „Wikipedia“. Sowohl unter Schülern als auch unter Lehrern ist sie beliebt, weil man sich hier „schnell“ Informationen besorgen kann. E-Learning in einem Wiki meint nicht diese rezeptive Art der Mediennutzung. Lesen Sie mehr
Wikipedia AG

Wikipedia AG

Die Online-Enzyklopädie Wikipedia wird von Lehrkräften wie Schülerinnen und Schülern bei der Wissenssuche gern benutzt. Der medienkompetente Umgang mit dieser Quelle ist eine unter anderem von der Schule zu vermittelnde Fähigkeit. Lesen Sie mehr
WebQuest

WebQuest

WebQuests sind Lernarrangements für den Unterricht, die das selbständige und autonome Lernen fördern. Lesen Sie mehr
Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder

Kontakt

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln