Schriftgröße:
normal gross extragross
Farbkontrast:
hell dunkel

Flucht, Vertreibung, Migration und Integration

Jeder hat das Recht, in anderen Ländern vor Verfolgung Asyl zu suchen und zu genießen.
(Artikel 14 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte)

Es gibt zahlreiche Gründe, die Menschen zur Flucht bewegen: bewaffnete Konflikte, Kriege und Bürgerkriege, politische Verfolgung, Diskriminierung oder das Fehlen von Zukunftsperspektiven. Laut Schätzungen der Vereinten Nationen befinden sich rund 60 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht. Ein geringer Teil von ihnen kommt auch nach Deutschland.

Diese Menschen brauche zunächst vor allem praktische Hilfe und angesichts der z.T. massiven Proteste und gewalttätigen Ausschreitungen Menschen, die für ihre Rechte und Interessen eintreten. Was diese Menschen und unsere gesellschaft nicht braucht, ist eine Diskussion um das Grundrecht auf Asyl. Unsere Gesellschaft wird sich durch Flucht und Migration verändern, unsere Grundwerte dürfen es nicht!

 

Rückblick in die Gegenwart

Rückblick in die Gegenwart

In einer hochkomplexen Gesellschaft kann sich öffentliche Meinung nur mit Hilfe von Massenmedien und in ihnen artikulieren. An der Diskussion über Migration und Flucht läßt sich exemplarisch nachvollziehen, wie Massenmedien an diesem Meinungsbildungsprozess mitwirken: vor 20 Jahren ebenso wie heute!

Medien bei Merlin

Medien bei Merlin

Online-Medien für die Bildungsarbeit, die bei Merlin für Schulen und Bildungseinrichtungen in Niedersachsen zur Verfügung stehen.

Schulbuchstudie Migration und Integration

Schulbuchstudie Migration und Integration

In der Studie wurde untersucht, ob und wie Migration und Integration in Bezug auf gesellschaftliche Vielfalt in deutschen Schulbüchern dargestellt werden und inwiefern Schulbücher zu einer zunehmenden Akzeptanz von Diversität als gesellschaftlicher Normalität beitragen.

Übersicht