Schriftgröße:
normal gross extragross
Farbkontrast:
hell dunkel

Flüchtlinge in Niedersachsen

  • drucken

Das Niedersächsische Kultusministerium unterstützt die Schulen

Das Niedersächsische Kultusministerium hat ein umfangreiches Programm zur Unterstützung der Schulen aufgelegt, das aus 20 Bausteinen besteht und ständig weiter entwickelt wird. Außerdem sind erhebliche zusätzliche Finanzmittel zur Verfügung gestellt worden. Der niedersächsische Landtag hat in seiner Sitzung am 13.10.2015 einstimmig ein 2. Nachtragshaushaltsgesetz verabschiedet.

Der Deutsche Bildungsserver veröffenlicht Dossier mit Basisinformationen

In Niedersachsen hat sich die Zahl der Flüchtlinge verdreifacht. Darunter sind viele junge Menschen, die eine sichere Zukunft wünschen. Das fordert die Schulen heraus. Denn Bildung eröffnet den Zufluchtsuchenden neue Chancen und erleichtert die Integration.

Die Unterrichtsvorbereitungen unterstützt ein Dossier auf dem Deutschen Bildungsserver (dbs).

- Das Dossier verlinkt auf verschiedene Basisinformationen zu Asyl in Deutschland – zu rechtlichen Grundlagen und zum Verfahren, zu aktuellen Zahlen und relevanten Institutionen.

- Es gibt Informationssammlungen u.a. zu folgenden Bildungsbereichen:

Der Deutsche Bildungsserver ist der zentrale Internet-Wegweiser zum Bildungssystem und wird als Gemeinschaftsservice von Bund und Ländern im Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) koordiniert.

 

Interkulturelle Bildung und Sprachbildung

Übersicht