Öffentlichkeit und Gesellschaft

Bereits ab der Geburt machen wir Erfahrungen im öffentlichen Raum. Der Übergang vom familiären Umfeld zu vorschulischen und schulischen Einrichtungen stellt für die Schülerinnen und Schüler ein Spannungsfeld dar. Sie erleben, dass gesellschaftliches Zusammenleben von unterschiedlichen Interessen und Bedürfnissen geprägt ist. Differenzen und Konflikte sind unvermeidbar und notwendig. Die Schülerinnen und Schüler erfahren, dass Regeln für ein funktionierendes Schulleben bedeutsam sind.

Zur aktiven und erfolgreichen Teilnahme und Mitgestaltung in der Perspektive Öffentlichkeit und Gesellschaft gehört auch die Kenntnis über die Bedeutung sozialer Rollen. Eigene und andere Bedürfnisse müssen erkannt, vermittelt und antizipiert werden.

Die Nutzung von und der kompetente Umgang mit privaten und öffentlichen Institutionen aus Dienstleistung, Handel und Verwaltung ist ein weiterer Bereich der öffentlich-gesellschaftlichen Perspektive. Eine Erweiterung der Kompetenzen in diesem Bereich ermöglicht es Schülerinnen und Schülern, Angebote und Dienstleistungen zu prüfen und zu nutzen, um ihre Interessen, Wünsche und Bedürfnisse umzusetzen.

Angestrebte Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler

  • erleben, benennen und verwenden Regeln für das Zusammenleben in der Schule und Möglichkeiten der Konfliktlösung.
  • erleben, benennen und beschreiben die Aufgabenverteilung in unterschiedlichen Familienformen.
  • erleben, benennen und beschreiben öffentliche Einrichtungen und ihre Funktion.
  • erleben, benennen und beschreiben Vereine und andere Freizeitangebote.
  • erleben, benennen und beschreiben Entscheidungsprozesse und Mitgestaltungsmöglichkeiten auf der Grundlage demokratischer Abstimmungen.

Quelle: Kerncurriculum für den Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder

Kontakt

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln