Digital Deutsch Lernen mit Tablets

Der Fachbereich Medienbildung des NLQ stellt im Projekt „Digital Deutsch Lernen“ digitale Lehrmaterialien und Lernwerkzeuge zum Spracherwerb für Kinder und Jugendliche zusammen. 

Schulpflichtige Kinder und Jugendliche, die nach Niedersachsen geflüchtet sind, erlernen anhand ausgewählter digitaler Materialien mit individuellen Lernwerkzeugen (Tablets) die deutsche Sprache. Digitale Ressourcen zum Spracherwerb stehen bereits in großem Umfang zur Verfügung. Die Sichtung, Bewertung und Implementierung in Unterrichtskonzepte unterstützt Schulen bei der Nutzung dieser Materialien.

Tablet-Ausleihe für Sprachlernklassen

Für 15 Medienzentren in Niedersachsen werden jeweils 40 Tablets (20 iOS-Geräte, 20 Android-Geräte) als Leihgabe zur Verfügung gestellt. Die Koffer können von den Schulen in den jeweiligen Regionen für den Zeitraum zwischen den Ferien entliehen werden. Zu Beginn erhalten die Schulen von den medienpädagogischen Beratern vor Ort eine Fortbildung und werden von diesen beim Einsatz der Geräte in der Schule unterstützt. Im Verlauf der Leihstellung sind weitere Fortbildungen über das regionale Multimediamobil der Niedersächsischen Landesmedienanstalt möglich.

Die Leihstellungen für Tablets werden ab August 2016 an 15 Medienzentren angeboten. Bitte nehmen Sie bei Interesse Kontakt zu den medienpädagogischen Beraterinnen und Beratern der jeweiligen Medienzentren auf (siehe rechts).

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder

verantwortlich für das Teilprojekt Digital Deutsch Lernen mit Tablets ist Natalie Eckert (NLQ)

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln