Jahrgang 5-6

Inhaltsbezogene Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler...

  • nennen wesentliche Stationen im Leben Jesu.
  • beschreiben wichtige politisch-religiöse Gruppierungen zur Zeit Jesu.
  • erläutern, dass Jesus Jude war.
  • zeigen anhand von Beispielen auf, das Jesu Zuwendung Heil und 
    Gemeinschaft stiftet.
  • geben zwei Gleichnisse vom Kommen des Reiches Gottes wieder 
    und erklären diese.
  • setzen christliche Feste mit Ereignissen aus dem Leben Jesu in Beziehung
    und entwerfen exemplarisch Elemente zur Gestaltung eines Festes.

 

Mögliche Inhalte für den Kompetenzerwerb

  • Geburt, Kindheit und Jugend in Nazareth, Wanderprediger, Verhaftung und Tod
  • Pharisäer, Sadduzäer, Zeloten, Essener
  • jüdisches Alltagsleben, religiöse Feste, Synagoge, Messiaserwartung
  • Begegnungen Jesu mit Ausgegrenzten wie Kranken, Zöllnern, Armen, Sündern
  • Gleichnisse Jesu
  • Weihnachten, Karfreitag, Ostern, Himmelfahrt

 

Biblische Basistexte:  Mk 4, 1-34 (Gleichnisse, Auswahl); Mk 15, 20-47 (Jesu Kreuzigung und Tod); Lk 2, 1-20 (Jesu Geburt) 

Verbindliche Grundbegriffe: Evangelium, Gleichnis, Messias, Pharisäer, Sadduzäer, Zeloten

 

Quelle: Kerncurriculum Ev. Religion für das Gymnasium Schuljahrgänge 5 – 10 

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln