Der Untertan

Dietrich Heßling ist ein karrieresüchtiger Opportunist und Reaktionär. Der streng erzogene Sohn eines Fabrikanten in einer Kleinstadt macht schon früh die Erfahrung, dass es besser ist, sich jeder Form von Macht zu beugen und ihr zu dienen. Als Korpsstudent wird er zum kaisertreuen Patrioten, der ein Leben in Anpassung und Doppelmoral wählt.

Gattung: Literaturverfilmung nach Heinrich Manns gleichnamigem Roman, Satire
Themen: autoritärer Charakter, Untertanengeist und Nationalsozialismus
Arbeitsschwerpunkte der pdfs: Kameraperspektive, Voice-Over-Erzähler
Empfohlene Altersgruppe: ab Klasse 10
Fächerempfehlungen: Deutsch, Geschichte

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder

Kontakt

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln