Jesus in seiner Zeit und Umwelt am Ende von Schuljahrgang 6

Inhaltsbezogene Kompetenzen 

Die Schülerinnen und Schüler...

  • nennen wesentliche Stationen im Leben Jesu.
  • beschreiben Jesus als gläubigen Juden.
  • setzen christliche Feste und Bräuche in Beziehung zum Leben Jesu.
  • untersuchen die Herausforderung Jesu für einzelne Menschen und Gruppen an Beispielen.

 

Mögliche Inhalte für den Kompetenzerwerb

  • Galiläa, Samaria, Judäa
  • Nazaret, Kapernaum, See Genezaret, Jerusalem
  • Kindheit, öffentliches Auftreten, Passion, Tod und Auferstehung
  • Leben in Palästina unter römischer Herrschaft
  • Aufbau und Inhalte der jüdischen Heiligen Schrift
  • Tora, Sabbat, Tempel, Synagoge
  • Gebote und religiöse Verpflichtungen, Gleichnisse, Vaterunser
  • Religiöse Gruppen zur Zeit Jesu
  • Weihnachten, Ostern, Pfingsten
  • Advent, Fastenzeit, Sonntag
  • Wallfahrt, Sternsinger-Aktion
  • Pharisäer, Schriftgelehrte, Tempelpriester, Römer
  • Zöllner, Ehebrecherin, reicher Jüngling, Martha, Bartimäus
  • Barmherzigkeit, Versöhnung, Nächstenliebe, Feindesliebe

 

Biblische Basistexte

Mt 20, 1-15 (Arbeiter im Weinberg); Lk 2, 1-20 (Geburtsgeschichte); Lk 22-24 (Passion, Kreuz, Grab, Emmaus); Mk 8, 22-26 (Heilung eines Blinden); 1 Kor 15, 3-10 (Auferweckung Christi)

 

Verbindliche Grundbegriffe

Auferstehung/Auferweckung, Christus/Messias, Erlösung, Evangelium, Gleichnis, Menschwerdung, Nachfolge, Passion, Reich Gottes, Sohn Gottes

 

Quelle: Kerncurriculum Kath. Religion für das Gymnasium Schuljahrgänge 5 – 10

 

 
Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln