Mathematik in der Grundschule

Das Fach Mathematik lässt sich auf vielfältige Weise mit der Arbeit am Computer verbinden. Je nach Ausstattung der Schule lassen sich Übungsphasen im Klassenverband, in kleinen Gruppen, in Einzelarbeit oder auch in den Wochenplan einarbeiten. Hier sind neben dem Medienkonzept die schuleigenen Arbeitspläne gefragt, die entsprechende Lern- und Übungsphasen im Unterricht einplanen.

Besonders für die Grundrechenarten gibt es eine reichhaltige Auswahl an Software, ein Teil davon sogar kostenlos.

Neben rechnergestützten Programmen gibt es sog. Online-Plattformen, die lediglich einen Rechner mit Internetzugang benötigen. Sie können sofort eingesetzt werden und das teilweise zeitaufwendige Installieren der Lernsoftware entfällt.

Mauswiesel ist so eine Online-Plattform - nicht nur für Mathematik. Dort können Schüler die verschiedene Aufgaben online be- und abarbeiten.

Ein weiteres Beispiel für Online-Rechenspiele findet sich auf der Seite von Barbara Schuster.

Viele Arbeitshefte der Schulbuchverlage werden mit einer CD-ROM oder DVD angeboten.

Auch interessant: Ein Überblick über die Vergleichsarbeiten.

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln