Die Grund·schule

Ist Ihr Kind 6 Jahre alt?

Dann muss es in die Grund·schule gehen.

Ihr Kind ist jetzt nämlich schul·pflichtig.

In der Grund·schule lernt Ihr Kind viele Sachen.

Zum Beispiel:

  • lesen
  • schreiben
  • rechnen
  • englisch sprechen
  • englisch schreiben

Ihr Kind geht 4 Jahre in die Grund·schule.

Nach der Grund·schule kommt Ihr Kind in eine weiter·führende Schule.

Im 4. Grund·schul·jahr lädt Sie der Klassen·lehrer ein.

Der Klassenlehrer will über die Leistungen von Ihrem Kind sprechen.

Und der Klassenlehrer will Sie beraten:

  • Welche Schul·formen gibt es?
  • Was lernt Ihr Kind in der weiter·führenden Schule?
  • Welche Schul·Abschlüsse kann Ihr Kind machen?
  • Wann melden Sie Ihr Kind in der weiter·führenden Schule an?

Die weiter·führenden Schulen machen auch Informations·veranstaltungen.

Sie entscheiden dann:

Mein Kind geht auf eine bestimmte weiter·führende Schule.

Weiter·führende Schulen sind:

  • Die Haupt·schule
  • Die Real·schule
  • Die Ober·schule
  • Die KGS. Das ist die kooperative Gesamt·schule.
  • Die IGS. Das ist die integrierte Gesamt·schule.

 

 

 

 

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
Leiche Sprache Sigel

Dieser Text in schwerer Sprache

Das Kultus·ministerium hat eine Broschüre. Die Broschüre ist im Internet. Hier können Sie die Broschüre ansehen. Die Broschüre heißt: Das Schulwesen in Nieder·sachsen. Klicken Sie auf den Link.

Kontakt Leichte Sprache

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln