Bildkultur in der Frühzeit der Menschheit

Die Mediengeschichte reicht bis in dir Frühzeit der Menschheit: Das Bild ist uralt! Vor mindestens 40.800 Jahren malte ein Steinzeitkünstler eine rote Scheibe an eine Wand in der Höhle von La Castillo in Spanien. Es ist die älteste bislang bekannte Zeichnung der Welt. Gegenwärtig sind mehr als 300 Fundstellen mit Felsbildkunst bekannt.

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln