Aktuelle und schon durchgeführte Veranstaltungen

 

 
 
 
 
 
 
 

 Plakat Leben 4.0

Leben 4.0 – Jugend braucht Perspektive

Unter diesem Motto fand ein Aktionstag an den BBS Brinkstraße in Osnabrück statt. Die Digitalisierung verändert die Gesellschaft und alle Lebensbereiche der Menschen. Vom „Leben 4.0“ sind alle jungen Menschen betroffen. In verschiedenen Workshops beschäftigen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den Herausforderungen der Digitalisierung sowohl im beruflichen als auch im privaten Bereich.

(25. April 2018)

 
 
 
 
 
 
 

 Teilnehmer SAP-Schulung BBS1 Goslar

SAP4school-Schulung für Lehrkräfte an der BBS1 Goslar -Am Stadtgarten-

Die teilnehmenden Lehrkräfte bekamen dabei u.a. Einblicke in die Personalstammdatenpflege sowie einem komplexen Vertriebsprozess. Dabei bildet die SAP4school IUS das tatsächliche SAP-Programm des gleichnamigen deutschen Softwarekonzerns sehr authentisch ab. Zum Weiterlesen bitte hier klicken.

(12. und 13. März 2018)

 
 
 
 
 
 
 
 

 Xplore-Beteiligte der BBS 2 Wolfsburg- 1. Platz im Wettbewerb

1. Platz bei dem internationalen XPLORE-Wettbewerb in der Kategorie „Smart Factory“ für Wolfsburg

Das dualkooperative Team von der BBS 2 Wolfsburg und Volkswagen realisierte eine Lösung zur Fehlererkennung und Predictive Maintenance an Industrie-Anlagen. Zum Weiterlesen bitte hier klicken. Mehr auch unter Filmclip.

(13. März 2018)

 
 
 
 
 
 
 
 
 kollaborierender Roboter Didacta 2018 BBS Neustadt

BBS Neustadt präsentiert sich auf der Didacta 2018

Auf einem Stand des Kultusministeriums stellte die BBS Neustadt ihre jüngste Innovation, den kollaborierenden Roboter aus, der zukünftig in vielen Bereichen im Unterricht zum Einsatz kommen wird.

(20. – 24. Februar 2018)

 
 
 
 
 
 
 

 Cornelia Frerichs (MK), Stefan Sayk, Uwe Heimann, Jennifer Meyer, Mike Thielert und Maik Winkelmann (MK) (cc)
Digitalisierung in der Arbeitswelt - Möglichkeiten und Perspektiven in der beruflichen Bildung

Auf der Bildungsmesse didacta 2018 in Hannover konnte den Besuchern unser Projekt in einer Podiumsdiskussion vorgestellt werden.

(20. Februar 2018)

 
 
 
 
 
 
 
 
 

 Schüler der BBS 2 Wolfsburg, Bildrechte St. Manemann BBS 2

Das Wirtschaftsmagazin WMG berichtet von der BBS 2 in Wolfsburg.

Der Autor des WMG, Herr Thomas Beyer, war ca. zwei Stunden in der Berufsschule und hat sich die unterschiedlichen Projekte angesehen und sich von den Schülerinnen und Schülern erklären lassen.

Dabei ist der sehr informative Artikel „Mit Schokolinsen in die Zukunft“ entstanden. Der Bericht des WMG kann hier weiter gelesen werden.

(17. Dezember 2017) 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Osnabrück mit dem Hermann-Schmidt-Preis 2017 ausgezeichnet

"Die Jury würdigt das inhaltlich und zeitlich sehr anspruchsvolle Projekt und betont insbesondere die guten Voraussetzungen für einen Transfer in weitere beruflichen Schulen."

Hier finden Sie die offizielle Pressemitteilung des Bundesinstitut für Berufsbildung: https://www.bibb.de/de/pressemitteilung_72354.php

Lesen Sie weiter...

(27. November 2017)

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 BBS 2 Eröffnung VWN Campus Digitalisierung

Die BBS 2 Wolfsburg stellt in Kooperation mit Volkswagen ihr Industrie-4.0-Konzept bei der Eröffnung des VWN Campus Digitalisierung in Hannover aus

Wichtig ist der BBS 2 der Austausch mit anderen Schulen und Ausbildungseinrichtungen, der bei solchen Veranstaltungen immer wieder sehr gut gelingt, so Stefan Manemann der Projektleiter Industrie-4.0 an der BBS 2 Wolfsburg.

(20. November 2017)

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Vier weitere Projektschulen an zwei Standorten aufgenommen

Das Projekt smart factories - BBS fit für 4.0 wurde an den neuen Standorten Lüneburg und Wolfsburg um vier zusätzliche Berufsbildende Schulen erweitert.

(14. November 2017)

 
 
 

 
 
 
 
 
 

 NiedersachsenMetall

Bildungskongress 2017 der Niedersachen Metall Stiftung im HCC

Auf dem diesjährigen Bildungskongress im Hannover Congress-Centrum haben Jennifer Meyer von der BBS Neustadt am Rübenberge und Stefan Sayk von der BBS Brinkstraße das Konzept „BBS fit für 4.0“ Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft vor über 200 Gästen gemeinsam mit Niedersachsens Kultusministerin Frauke Heiligenstadt und Wirtschaftsminister Olaf Lies vorgestellt. Weitere Informationen finden Sie hier...

(15. September 2017)

 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

„Lernen und Arbeiten 4.0 in der Berufsausbildung": Land baut Digitalisierungsprojekt weiter aus - Lüneburg und Wolfsburg werden Standorte für „smart factories" an berufsbildenden Schulen

Das Land Niedersachsen baut sein Leuchtturmprojekt zur Digitalisierung in der Arbeits- und Berufswelt weiter aus und fördert an zwei neuen Standorten die Einrichtung von weiteren Smart Factories… Lesen Sie hier weiter...

(15. September 2017)

 
 
 
 
 
 
 
 
 

 Netzwerkrouter Stecker Leuchtdioden

NLQ Schulung zum Thema: Sichere Industrienetzwerke

An der BBS Brinkstraße in Osnabrück wurden Konfiguration, Inbetriebnahme und Diagnose sicherer Netzwerke in der Automatisierungstechnik geschult.
Im Fokus standen Themen wie Profinet, Router und VPN Verbindungen.

(6. und 9. September 2017)

 
 
 
 
 
 
 

 Logo Schulverwaltungsblatt Niedersachsen 9/17

smart-factory und bbs 4.0 im Schulverwaltungsblatt

Die aktuelle Ausgabe im September 2017 des niedersächsischen Schulverwaltungsblatts beschäftigt sich mit dem Thema „BBS fit für 4.0“.
Unter der Rubrik Thema des Monats werden die Projekte der vier geförderten Standorte vorgestellt. Lesen Sie hier den gesamten Artikel…

(06. September 2017)

 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Wie Berufsschüler/innen in Osnabrück mit einer "Smart Factory" lernen

In zwei Beiträgen berichtete u.a. der NDR über die Smart Factory in Osnabrück. Den Beitrag aus der Sendung Campus und Karriere im Deutschlandfunk können Sie über diesen Link noch einmal hören:

(9. u. 10. Juni 2017)

 
 
 
 
 
 
 
 
 

  Projektmesse der Fachschulen Technik

Excellence Initiative Industrie 4.0 präsentiert ihre Ergebnisse

Auf der Projektmesse der Fachschulen Technik stellten die Schüler auch in diesem Jahr die Projekte der Excellence Initiative Industrie 4.0 vor. Ein Schwerpunkt unter vielen Projekten bildeten Augmented Reality Applikationen. Mit dem Einsatz von Smart Glasses zeigten die Schülerinnen und Schüler, wie sich diese Wearables in den Produktionsprozess integrieren lassen.

(10. Juni. 017)    zum Video hier klicken

 
 
 
 
 
 
 
 
 


 

Transferveranstaltung in Goslar und Osnabrück

Fachberater, Fachleiter, Kollegen aus den Projektschulen und Mitglieder der Expertengruppe vereinbaren Maßnahmen, um den Transfer von den geförderten Standorten auf weitere Schulen in Niedersachen zu ermöglichen.

(10. und 11. Mai 2017)

 
 
 
 
 
 
 
 
 

„Roadshow mit uns digital“ in Osnabrück

Gemeinsam mit der IHK Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim organisierte die BBS Brinkstraße einen Thementag zur Realisierung von smart factories. Neben einigen Fachvorträgen stand der Bus mit der Generalfabrik den Besuchern den gesamten Tag zur Verfügung.

(5. April 2017)

 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

Schulung: Safety im TIA Portal in Emden

Programmierung von speziellen Sicherheitsbaugruppen in S7 im Tia Portal.

(13. – 15. März 2017)

 
 
 
 
 
 
 

 

Fachtagung „Digitalisierung in der Arbeitswelt“

Nach dem Start mit einer Besichtigung der Generalfabrik fanden in der Multi-Media BBS Vorträge zum Thema Digitalisierung der Arbeitswelt statt. Es sprachen Herr Dr. Zinke vom BIBB, Herr Professor Thomas von der Universität Osnabrück und Herr Sayk als Leiter der Expertengruppe Wirtschaft 4.0 / Industrie 4.0.

(6. Februar 2017)

 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ministerin Heiligenstadt und Minister Lies besuchen die Projektschulen

Die Projektschulen in Emden und Osnabrück werden von den Ministern Herrn Lies und Frau Heiligenstadt besucht.

(18. Januar 2017)

 
 
 
 
 
 
 
 

 

Auftaktveranstaltung „BBS fit für 4.0“

Die beteiligten Projektschulen stellen in der General Fabrik auf dem Messegelände der Ministerin Heiligenstadt ihre Konzepte vor.

(3. November 2016)

 
 
 
 
 
 
 

 

Schulung SAP for school am Schölerberg

In einer zweitägigen Schulung am Schölerberg in Osnabrück werden Lernsituationen im Bereich Wirtschaft und Industrie 4.0 im Zusammenhang mit dem ERP System von SAP vorgestellt.

(6.-7. Dezember 2016)

 
 
 
 
 
 
 
 

 

Kick-Off Projektvorhaben

Aufbau einer smart factory an 4 Schulstandorten zum Thema „Digitalisierung der Arbeitswelt“, mit dem Ziel lernortübergreifende Kooperationen zwischen Industrie 4.0 und Wirtschaft 4.0 zu fördern.

(5. September 2016)

 

 

 

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
Beitrag vom 10.6.2017 Campus und Karriere
Preis für innovative Berufsbildung 2017

Ansprechpartner am NLQ

CAPTCHA Image[ neues Bild ]
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln