BLK-Modellversuch CULIK

Curriculumentwicklungs- und Qualifizierungsnetzwerk Lernfeldinnovation fuer Lehrkraefte in Berufsfachschulklassen fuer Industriekaufleute (CULIK) Entwicklung und Erprobung eines Modells zur Vernetzung von Curriculumentwicklungs- und Qualifizierungsprozessen an berufsbildenden Schulen mit der Ausbildung in Studienseminaren. Zur Unterstuetzung und Koordinierung dieser Arbeit sollen im Rahmen des Modellversuchs nachhaltige Kommunikations- und Kooperationsstrukturen zwischen den verschiedenen schulischen Entwicklungsteams unter Nutzung des Internets aufgebaut werden.

Programmelement Niedersachsen
Umsetzung der KMK-Lernfelder in konkrete Lernsituationen.

Programmelement Hamburg
Aufbau und Foerderung nachhaltiger Kommunikations- und Kooperationsstrukturen unter Nutzung des Internets.

 

 

Beteiligte Laender: Niedersachsen und Hamburg

Laufzeit: 1. November 2001 - 31. Januar 2005

Projektleitung ehemals: Niedersaechsisches Landesamt fuer
Lehrerbildung und Schulentwicklung (NiLS), Hildesheim

 



Ansprechpartner:
Michael Faulwasser
(Nds. Landesinstitut fuer schulische Qualitaetsentwicklung)