BLK Modellversuch GAB

Geschäfts- und arbeitsprozessbezogene dual-kooperative Ausbildung in ausgewählten Industrieberufen mit optionaler Fachhochschulreife. (GAB)

Auf dieser Seite sind eine Auswahl von Ergebnissen sowie weitere Informationenquellen zum Modellversuch GAB dargestellt.
Download des Abschlussberichts
ABS19.pdf (10,6M)

Allgemeine Informationen zum Modellversuch:
In diesem Modellversuch wurden neue Konzepte der industriellen Berufsausbildung erprobt, die dadurch gekennzeichnet sind, dass ...
  • die Trennlinien zwischen den einzelnen Berufen durch einen deutlichen Bezug der Ausbildung auf die Arbeits- und Geschäftsprozesse überschritten wird,
  • neue Kooperationsbeziehungen zwischen schulischer und betrieblicher Ausbildung aufgebaut werden und
  • sich die Curricula der Berufsausbildung am Entwicklungsprozess der Jugendlichen orientieren.
Dieser Modellversuch wurde in der Zeit vom 01.02.1999 bis zum 31.01.2003 durchgeführt und vom Bundesminsterium für Bildung und Forschung sowie den beteiligten Bundesländern finanziert. Die Projektleitung für den schulischen Teil lag beim Niedersächsischen Landesinstitut für Schulentwicklung und Bildung (NiLS), die wissenschaftliche Begleitung erfolgte durch das Institut Technik und Bildung (ITB) der Universität Bremen. Parallel dazu wurde auf der betrieblichen Seite ein gleichnamiger BiBB-Modellversuch an allen Standorten der Volkswagen Coaching GmbH durchgeführt.

Für die Berufe
  • Automobilmechaniker / Automobilmechanikerin,
  • Industrieelektroniker / Industrieelektronikerin,
  • Industriemechaniker / Industriemechanikerin,
  • Mechatroniker/ Mechatronikerin und
  • Werkzeugmechaniker/ Werkzeugmechanikerin
sowie für vier kaufmännische Industrieberufe wurden sogenannte "Beruflicher Arbeitsaufgaben" (BAG) durch Befragung von Facharbeitern empirisch erhoben. Auf dieser Basis wurden Kompetenzen und Inhalte der Berufsausbildung bestimmt, entwicklungslogisch nach Lernbereichen gegliedert und in lernortübergreifenden Berufsbildungsplänen curricular verankert.
  • Lernbereich 1: Berufsorientierende Arbeitsaufgaben - Orientierungs- und Überblickswissen
  • Lernbereich 2: Systemische Arbeitsaufgaben - Berufliches Zusammenhangswissen
  • Lernbereich 3: Problembehaftete spezielle Arbeitsaufgaben - Detail- und Funktionswissen
  • Lernbereich 4: Nicht vorhersehbare Arbeitsaufgaben - Erfahrungsgeleitetes und fachsystematisches Vertiefungswissen
In den vorliegenden Projekten wird auf die Lernfelder dieser Berufsbildungspläne und z. T. auf ebenfalls im Modellversuch entwickelte lernfeldstrukturierte Lehrpläne gemäß KMK-Vorgaben Bezug genommen.


Projektdokumentationen:

Die ausgewählten Projekte stellen Momentaufnahmen aus dem Modellversuch dar und sollen exemplarisch die Umsetzung des Modellversuchsansatzes in konkreten Unterricht aufzeigen. Dabei wird jeweils von einer betrieblichen Aufgabe als Konkretisierung einer beruflichen Arbeitsaufgabe ausgegangen. Die betriebliche Aufgabe und ihre Einbindung in die Arbeits- und Geschäftsprozesse wird beschrieben. Die Lernhaltigkeit wird lernortübergreifend im Hinblick auf betriebliche und schulische Bildungs- und Qualifizierungsziele analysiert. Die anschließende dual-kooperative Ausbildungsplanung mündet für die schulische Seite in der Beschreibung von Lernsituationen.

Automobilmechaniker

Winterservice an Dienstfahrzeugen

AM_AP_H.pdf (65k)
Betriebs-, Produkt- und Berufserkundungen AM_AP_KS.pdf (367k)
Inspektion und Wartung an Fuhrparkfahrzeugen

AM_AP_WOB.pdf (806k)
Ankauf und Aufbereitung von Unfallfahrzeugen für den Fuhrpark

AM_EP_WOB.pdf (128k)

Industrieelektroniker

Überwachen, Bedienen und Einrichten von Produktionsanlagen

IE_AP_BS.pdf (1,07M)
Reparatur von Schweißleitungen

IE_AP_H.pdf (1,67M)
Überwachen und Bedienen von Produktionsanlagen

IE_AP_KS.pdf (1,78M)
Planen und Ausführen von Elektroinstallationen an Mess- und Einstelltischen

IE_AP_SZ.pdf (1,45M)
Montage und Installation von Außenjalousien

IE_AP_WOB.pdf (363k)
Neuaufbau und Optimierung einer Aushebestation für Werkstückträger

IE_EP_SZ.pdf (747k)
Fehlersuche und Beseitigung in Produktionsanlagen

IE_EP_KS.pdf (764k)

Industriekaufleute

Der Passat von der Bestellung bis zur Auslieferung an einen Selbstabholer

IK_AP_EMD.pdf (389k)
Geschäftsprozess im Kundencenter

IK_AP_H.pdf (232k)
Aufbau und Aufgaben des Ersatzteilzentrums(OTC) und Arbeitsprozesse im OTC

IK_AP_KS.pdf (2,97M)
Vom der Kundenbestellung bis zur Auslieferung eines Kraftfahrzeuges

IK_AP_WOB.pdf (570k)
Logistische Vorbereitung und Auswertung einer Fortbildungsveranstaltung der Volkswagen Coaching GmbH im Rahmen der betrieblichen Personalentwicklung

IK_EP_WOB.pdf (301k)

Industriemechaniker

Instandhaltung von Werkstückträgern für die Montage von Dämpferbeinen

IM_AP_BS.pdf (673k)
Herstellung eines Fanghakens

IM_AP_EMD.pdf (659k)
Wartung und Inspektion von Werkzeugmaschinen der VW CG Hannover

IM_AP_H.pdf (164k)
Instandhaltung von Vereinzelern für Montagebänder

IM_AP_KS.pdf (911k)
Wartung und Inspektion von Werkzeugmaschinen der VW CG Salzgitter

IM_AP_SZ.pdf (761k)
Wartung und Inspektion von Werkzeugmaschinen der VW CG Wolfsburg

IM_AP_WOB.pdf (605k)
Optimierung der Einbauvorrichtung für Türscharniere

IM_EP_EMD.pdf (4,22M)
Instandsetzung von Kraftspannern

IM_EP_H.pdf (850k)

Mechatroniker

Entwicklung und Bau eines modularen Transportsystems zur Aufnahme von Geräten oder Modellen mit integrierter und erweiterbarer Steuerung zum Betreiben, Testen oder Demonstrieren mechanischer, elektrischer, hydraulischer oder pneumatischer Teilsysteme

ME_AP_Z.pdf (104k)
Entwicklung eines Leitfadens zur Wartung von Schweißzangen und Erfassung benötigter Austauschteile zur statistischen Auswertung der Verschleißhäufigkeit von Bauteilen, um eine Schwachstellenanalyse durchzuführen ME_EP_Z.pdf (787k)

Werkzeugmechaniker

Fertigen und Prüfen von Artikeln (Nutzteilen)an technischen Systemen

WZM_AP_BS.pdf (5,41M)
Strategie zur Fertigung eines Hilfswerkzeuges aus Kunststoff zum Beziehen von Lederautositzen

WZM_AP_EMD.pdf (852k)
Konzeption und Fertigung einer Bohrvorrichtung

WZM_AP_H.pdf (640k)
Konzeption und Fertigung einer Bohrvorrichtung

WZM_AP_KS.pdf (109k)
Strategien zur Fertigung eines Werkzeuges

WZM_AP_WOB.pdf (727k)
Fein- und Nachbearbeitung von Oberflächen (konturgebenden Formflächen)

WZM_EP_BS.pdf (1,91M)
Instandhaltung von Verbundwerkzeugen

WZM_EP_WOB.pdf (2,81M)

NiLS- Unterrichtsmaterialien
Auf Basis der obenstehende Projekte sind für die Berufe Autimobilmechaniker, Industrieelektroniker, Industriemechaniker und Werkzeugmechaniker Unterrichtsmaterialien erscheinen, in denen die Umsetzung in schulischen Unterricht ausführlich dargestellt ist.

Automobilmechaniker

AM_KOMPL_fertig.pdf(6,99M)
Industrieelektroniker

IE_KOMPL_fertig.pdf(6,19M)
Industriemechaniker

IM_KOMPL_fertig.pdf(9,21M)
Werkzeugmechaniker

WM_KOMPL_fertig.pdf(8,04M)

Weitere Dateien zum Download (Worddokumente, Einzelprojekte) finden Sie auf den Curriculumseiten unter "Materialien"


Liste der Veröffentlichungen
Eine Übersicht über die Veröffentlichungen, die im Rahmen des Modellversuchs GAB erfolgt sind.
gab_lit.pdf (86k)

Linkliste

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung

Institut Technik und Bildung, Universität Bremen

GAB-Homepage des ITB, Universität Bremen

Volkswagen Coaching GmbH

BLK-Programmträger "Neue Lernkonzepte in der duaklen Berufsausbildung"


Ansprechpartner im NLQ
Michael Faulwasser